Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Aromatherapie Modul Atemwege und Immunsystem 18-02

Der Lehrgang Aromatherapie besteht aus insgesamt 18 Modulen à 14 Std und 1 Modul à 8 Stunden. Die Module sind über 2 Jahre verteilt und jeweils in sich abgeschlossen. Nach dem Absolvieren des Grundkurses können die Module einzeln und in beliebiger Reihenfolge, den eigenen Bedürfnissen entsprechend, besucht werden.

Sie können die einzelnen Module als Weiterbildung besuchen. Gleichzeitig bieten wir mit diesem Lehrgang einen Abschluss als diplomierte Aromatherapeutin an. Dazu müssen mindestens 9 Module (126 Stunden) besucht werden. Davon sind 6 Module Pflicht (mit einem * bezeichnet), die weiteren Module sind frei wählbar. Eine Diplomarbeit sowie die Prüfung führen zum Abschluss als diplomierte Aromatherapeutin. Die renommierte Aromatherapie Fachbuchautorin Eliane Zimmermann ist Prüfungsexpertin an unserer Schule.

Unsere Aromatherapie-Ausbildung wurde von der International Federation of Professional Aromatherapists (IFPA) akkreditiert. Die IFPA ist weltweit eine der grössten Organisationen der professionellen Aromatherapie mit Sitz in England und ist eine bedeutende und respektierte Stimme im Bereich der Komplementärtherapie und Alternativmedizin. Es eröffnet die Möglichkeit für unsere AbsolventInnen sich bei der IFPA zu registrieren und so einen offiziellen Nachweis über Ihre Kompetenz im Bereich der Aromatherapie zu erbringen.

Der gesamte Lehrgang Aromatherapie erfüllt die Anforderungen des EMR (Erfahrungs-Medizinisches Register, Methode Nr. 11) und der ASCA (Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin, Methode Nr. 392). 

Modulinhalte

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie man sich vor Bakterien und Viren schützen kann. Ätherische Öle wirken antibakteriell und grösstenteils auch antiviral. Sie können das Immunsystem in seiner Funktion unterstützen. Auch bei den verschiedenen Erkrankungen im Winter sind aromatische Essenzen wichtige Helfer. Sie erfahren wie ätherische Öle im Körper wirken und wie Sie Ihre Gesundheit in den Wintermonaten gezielt unterstützen können. Verschiedene im Kurs hergestellte Produkte helfen Ihnen dabei.

Ihr Gewinn
Nach diesem Kurs sind Sie, unter anderem, in der Lage: 

  • die antibakterielle und antivirale Wirkung ätherischer Öle zu erklären
  • die immunmodulierenden Eigenschaften ätherischer Öle gezielt zu nutzen
  • wirkungsvolle Rezepturen zu erarbeiten um ein geschwächtes Immunsystem zu pflegen
  • den Körper zu unterstützen bei Grippe, Erkältung, Katarrh, Husten oder Bronchitis
  • spezifische Anwendungsformen zu vergleichen und die effizienteste auszuwählen

 


Sela Zentrum - Schule für integrale Gesundheit und Aromatherapie
Köniz
Datum: Freitag, 2. November 2018
Ort: Köniz, Gartenstadtstrasse 7
Preis: 430.00
Code: ARO-AI 18-02
Dauer: 2 Tage (14 Stunden)




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
QS World MBA Tour Zürich