Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Auf die Dozierenden kommt es an

50 Prozent der Kinder im Kanton Zürich sind unsicher gebunden. Dieser Umstand hat einen starken Einfluss auf das Lernen und Sozialverhalten der betroffenen Kinder und Jugendlichen.
Frau Irina Kammerer zeigt in ihrem Referat aufgrund von zahlreichen wissenschaftlichen Befunden und Erkenntnissen aus der Bindungstheorie die Bedeutung und Rolle der Lehrperson auf die weitere Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auf.
Eine unsichere Bindung im Kleinkindalter macht zwar vulnerabler für psychische Auffälligkeiten, aber schützende Elemente und Resilienzfaktoren wie gute Lehrerinnen und Lehrer können korrektiv einwirken.
Im Referat wird exemplarisch das konkrete Verhalten von Lehrpersonen mittels bindungsgeleiteten Interventionen im schulischen Alltag beleuchtet.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Mittwoch, 26. September 2018
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: siehe weitere Kursinfos
Code: 18S-0220-99
Dauer: 1x
Anmeldung bis: 16.09.2018
ReferentIn: Kammerer Irina




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung