Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Aussagekräftige Arbeitszeugnisse schreiben

Arbeitszeugnisse sind ein häufig diskutiertes Thema. Jährlich erscheinen im deutschsprachigen Raum gegen 50 neue Bücher und noch viel mehr Medienberichte zu diesem Thema. Die Flut von Publikationen schafft nicht etwa Klarheit, vielmehr führt sie bei Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden zu einer allgemeinen Verunsicherung. Aufgrund des heutigen Verständnisses von Führung bekennen sich immer mehr Firmen zu uncodierten Arbeitszeugnissen, die keine versteckten Botschaften enthalten. Die Verantwortung und Pflicht gegenüber den Mitarbeitenden bis zum Abschluss des Arbeitsverhältnisses drückt sich in einem ehrlichen, aber dennoch wohlwollend formulierten Zeugnis aus.

Freuen Sie sich auf folgende Kursschwerpunkte:

  • Arbeitszeugnis
  • Zwischenzeugnis
  • Arbeitsbestätigung
  • Referenzauskunft
  • Inhalt eines Arbeitszeugnisses
  • Zeugniscodierung – «Geheimcode» und deren Problematik.
  • Checkliste
  • Rechtliche Grundlagen

Ihr Nutzen für die Zukunft:

  • Sie lernen, wie von der Gesetzgebung gefordert, ein ehrliches und wohlwollendes Zeugnis zu formulieren ist.
  • Sie können die verschiedenen Zeugnisarten unterscheiden.
  • Sie werden mit der Bedeutung und der Technik von transparenten Arbeitszeugnissen vertraut gemacht.
  • Sie trainieren an Praxisbeispielen.

Ziegruppe:

Personen, die Arbeitszeugnisse schreiben.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 6. April 2017
Ort: Chur, Gürtelstrasse 48 Gleis d
Preis: CHF 490.00
Code: 47.5003A-2017
Dauer: 1 Tag, 8 Lektionen
Anmeldung bis: 23.03.2017
ReferentIn: Regula Perret, Trainerin und Unternehmerin




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung