Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Bachelor in Business Administration, Profisport

Der Studiengang Bachelor in Business Administration FH für Spitzensportler ist eine betriebswirtschaftliche Generalisten-Ausbildung gemäss den Richtlinien der Bologna-Deklaration. Sie ist national und international anerkannt und erlaubt eine grosse Kompatibilität, sowie internationale Vergleichbarkeit zwischen den Abschlüssen.

Der Bachelor Abschluss bildet die erste Stufe einer akademischen Ausbildung. Das Studium bereitet Sie darauf vor, höhere Führungsaufgaben oder eine Fachverantwortung zu übernehmen. Während dem Studium lernen Sie alle Bereiche der Betriebswirtschaft und Unternehmensführung kennen. Dies beinhaltet alles, was Sie als Führungskraft im beruflichen Alltag einer Unternehmung wissen müssen. Sie erwerben mit einem Bachelor-Studium in Betriebsökonomie ein fundiertes Wissen in Management, Strategische Planung, Marketing, Accounting, Volkswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Statistik und Recht. Ebenso werden Fragestellungen der richtigen Gestaltung des Umfelds und einer optimalen Interaktion mit dem Umfeld behandelt.

Die Private Hochschule Wirtschaft PHW vermittelt vom ersten Kurstag an Wissen, welches direkt in der Unternehmung angewendet werden kann, um einen intensiven Praxis-Lerneffekt zu erzielen.

Der Studiengang Bachelor in Business Administration FH für Spitzensportler ist speziell auf Sportlerbedürfnisse zugeschnitten. Durch ein flexibles Zeitmodell ist ein begleitendes Studium zum Spitzensport möglich. Der Untericht findet jeweils am Montag- und Mittwochnachmittag statt. Kleine Klassengrössen (6-12 Personen) ermöglichen eine individuelle Betreuung. Das Studium wird von engagierten Personen belegt, die sich auf eine Führungs- oder Fachfunktion in der Wirtschaft nach der Sportkarriere vorbereiten. Der Studiengang steht aber selbstverständlich auch Nicht-Sportlern offen.

"Der Profisportler-Studiengang "Bachelor of Science in Business Administration" bietet für Sportler, wie auch Nicht-Sportler eine optimale Weiterbildungsmöglichkeit im Wirtschaftsbereich. Die fachlich sehr kompetenten Dozenten vermitteln das Wissen verständlich und praxisbezogen, wodurch das Gelernte im Berufsleben unmittelbar umgesetzt werden kann. Zudem schätze ich die gute Betreuung durch die PHW und die flexible Ausgestaltung des Studienplans sehr."
Kevin Gloor, Eishockey-Profi, EHC Biel und Absolvent 2014 Bachelor of Science in Business Administration FH Programm für Spitzensportler

Das Studium zum Bachelor in Business Administration vermittelt den Studierenden folgende Kompetenzen:

  • Sie können komplexe betriebswirtschaftliche Probleme erfassen und nach wissenschaftlich begründeten Kriterien strukturieren und Lösungen dazu erarbeiten.
  • Sie sind in der Lage, ihre Tätigkeit zur Lösung betriebswirtschaftlicher Aufgaben und Probleme nach anerkannten fachspezifischen Methoden und Techniken zu planen und selbständig oder innerhalb der Gruppe erfolgreich auszuüben.
  • Sie sind in der Lage, Führungsaufgaben im mittleren oder oberen Kader eines Unternehmens zu übernehmen.
  • Sie verstehen Zusammenhänge, Strukturen und Interaktionen von betriebswirtschaftlichen Organisationen und besitzen die notwendigen organisatorischen und administrativen Fähigkeiten, um in diesen Organisationen selbständig und selbstverantwortlich zu handeln.
  • Sie sind in der Lage, selbstständig Projekte durchzuführen.
  • Sie sind in der Lage, in anwendungsorientierten Forschungsprojekten mitzuarbeiten.
  • Sie denken und handeln fächerübergreifend und lösungsorientiert.
  • Sie verfügen über die erforderlichen, berufsrelevanten sozialen und personalen Kompetenzen, insbesondere Kommunikations- , Entscheidungs- und Kritikfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Führungsaufgaben und sonstiger Verantwortung.


Studienaufbau
Das Bachelorstudium der Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern ist modular aufgebaut und gliedert sich in Grundstudium, Hauptstudium und Vertiefungsstudium. Der berufsbegleitende Studiengang dauert 8 Semester

Im Rahmen des Bachelorstudiums soll insbesondere die Fähigkeit zu interdisziplinärem Denken gefördert werden. Dies zeigt sich u.a. darin, dass Fächer bereits mit Studienanfang vernetzt und im Verlauf des Grundstudiums zunehmend integriert werden, um schliesslich im Rahmen des Beratungsmoduls in umfassenden Fallstudienunterricht überführt zu werden. Durchgängig in allen Semestern wird neben der Fach- und Anwendungskompetenz die Methoden- und Sozialkompetenz über persönlichkeitsorientierte Fächer ausgebildet.

 

 

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 9. Oktober 2017
Ort: Bern, Bern
Preis: CHF 37800.00
Dauer: 8 Semester




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
Access MBA Zürich