Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Berichten über Unfälle, Katastrophen und Gewalt...

Ein Autounfall mit Toten, Feuer im Wohnquartier, Verbrecher vor Gericht – Journalistinnen und Journalisten sind immer hautnah mit dabei und werden mit Opfern, Tätern und häufig auch schlimmen Bildern konfrontiert. Das kann belastend sein. Wie reagieren traumatisierte Menschen nach einem Unglück? Was ist überhaupt ein Trauma? Wie geht man ethisch korrekt mit Opfern und ihren Angehörigen um? Welche Worte und Bilder sind angemessen für die Berichterstattung? Gibt es Regeln für die journalistische Ethik in solchen Fällen? Und wie werden JournalistInnen ihre eigenen inneren Bilder nach solchen Erlebnissen wieder los? Der Kurs richtet sich ausdrücklich an Lokaljournalisten und soll sie stärken, vorbereiten und Handwerkszeug für den «Fall der Fälle» liefern.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 25. Oktober 2018
Ort: Luzern, Murbacherstrasse3
Preis: Auf Anfrage
Code: J91556
Dauer: 2 Tage




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
QS World MBA Tour Zürich