Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Berufsbildner/in, üK-Leiter/in - Olten

Detailinfos und Kontakt:
- www.lernwerkstatt.ch
- info@lernwerkstatt.ch
- Tel. 062 291 10 10

Ihr Plus bei der Lernwerkstatt:
- Doppelabschluss Berufsbildner/in im Nebenberuf und SVEB-Zertifikat
- Doppelabschluss Berufsbildner/in im Hauptberuf und Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis
- Verpasste Kurstermine können bei begründeten Ereignissen in einem Parallellehrgang besucht werden
- Durchführungsgarantie


Doppelabschluss: SVEB-Zertifikat bzw. Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis und BBT-Diplom nach Art. 45, BBG
Berufsbildner/innen in überbetrieblichen Kursen sowie in Lehrwerkstätten im Nebenberuf erwerben in diesem Lehrgang einen Doppelabschluss. Sie erfüllen die vom Staatssekretariat für Bildung und Innovation (SBFI) nach Art. 45, Berufsbildungsgesetz geforderte berufspädagogische Bildung. Zusätzlich erhalten Sie das SVEB-Zertifikat bzw. den eidg. Fachausweis Ausbilder/in. Damit bestätigen Sie ihre Kompetenz in der Bildung von Jugendlichen und Erwachsenen.

Lehrgangsaufbau
Für die Abschlüsse "Diplom Ausbildungsbefähigung für überbetriebliche Kurse, für vergleichbare dritte Lernorte, für Lehrwerkstätten oder für andere für die Bildung in beruflicher Praxis anerkannte Lehrtätigkeiten im Nebenberuf" und SVEB-Zertifikat besuchen Sie das Modul 1 mit Art. 45 BBV.

Für die Abschlüsse "Diplom Ausbildungsbefähigung für überbetriebliche Kurse, für vergleichbare dritte Lernorte, für Lehrwerkstätten oder für andere für die Bildung in beruflicher Praxis anerkannte Lehrtätigkeiten im Hauptberuf" und Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis besuchen Sie anschliessend in beliebiger Reihenfolge die Module 2, 3, 4 und 5 mit Art. 45 BBV und die Supervision. Das Modul 2 absolvieren Sie dabei wahlweise im Seminarhotel, auf der Alp, als Segeltörn oder als Kameltrekking.


Richtziel Modul 1 mit Art. 45 BBV
Lernveranstaltungen mit Erwachsenen und Jugendlichen durchführen:
Im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen und Jugendlichen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorbereiten, durchführen und auswerten.

Richtziel Modul 2
Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten:
Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen mit Erwachsenen erkennen, reflektieren und adäquat intervenieren.

Richtziel Modul 3
Individuelle Lernprozesse unterstützen: Erwachsene in ihrem Lernprozess unterstützen und sie im eigenen Fachbereich über Weiterbildungsmöglichkeiten informieren.

Richtziel Modul 4 mit Art. 45 BBV
Bildungsangebote für Erwachsene und Jugendliche konzipieren:
Im eigenen Fachbereich Bildungsangebote für Erwachsene und Jugendliche inhaltlich, finanziell und organisatorisch konzipieren.

Richtziel Modul 5 mit Art. 45 BBV
Lernveranstaltungen für Erwachsene und Jugendliche didaktisch gestalten:
Im eigenen Fachbereich Lernveranstaltungen für Erwachsene und Jugendliche selbstständig didaktisch gestalten.


Was gilt es mitzubringen?
- Freude am Lehren und Lernen
- Mit Beginn der Ausbildung muss eine Lehrtätigkeit im Berufsfeld nachgewiesen werden.


Lehrgangsdaten Modul 1 mit Art. 45 BBV
MI 06.09.2017
DO 07.09.2017

MI 20.09.2017
DO 21.09.2017

MI 18.10.2017
DO 19.10.2017

MI 08.11.2017
DO 09.11.2017

MI 29.11.2017
DO 30.11.2017

MI 13.12.2017
DO 14.12.2017

MI 10.01.2018
DO 11.01.2018

MI 24.01.2018
DO 25.01.2018
FR 26.01.2018


Lehrgangsdaten Module 2 und 3

Die Module 2 und 3 besuchen Sie in einem beliebigen Lehrgang Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis in Aarau, Basel, Bern, Luzern, Olten, Solothurn, St. Gallen, Winterthur oder Zürich


Lehrgangsdaten Module 4 und 5 mit Art. 45 BBV
MI 07.03.2018
DO 08.03.2018

MI 21.03.2018
DO 22.03.2018

MI 18.04.2018
DO 19.04.2018

MI 02.05.2018
DO 03.05.2018

MI 23.05.2018
DO 24.05.2018

MI 06.06.2018
DO 07.06.2018

MI 27.06.2018
DO 28.06.2018
FR 29.06.2018

- Zusätzlich 5 Halbtage Supervision


Was ist die «E-Plattform»?
Für die Kommunikation unter den Kursteilnehmenden und den Kursleitenden steht jeder Kursgruppe auf www.lernwerkstatt.ch während des Lehrganges ein geschützter Bereich zur individuellen Nutzung zur Verfügung. Hier informieren Sie sich zum Lehrgang, tauschen unter den Teilnehmenden Dokumente aus, machen Linkempfehlungen, versenden E-Mails etc.

Sie erhalten einen kostenlosen Eintrag in die Online-Ausbilderdatenbank und Sie präsentieren so Ihr Profil den monatlich 15'000 Besuchern der Website.


Wie und wo erhält man Kursunterlagen?
Ihre Kursunterlagen erhalten Sie bei Kursbeginn in schriftlicher Form. Zusätzlich stehen Ihnen diese auf der E-Plattform in elektronischer Form mit integrierter Suchfunktion zur Verfügung. Als Zusatznutzen haben Sie auch nach Abschluss des Lehrgangs Zugriff auf die laufenden Aktualisierungen.


Infoabend
Besuchen Sie einen unserer Infoabende in Aarau, Basel, Bern, Biel, Luzern, Olten, Pfäffikon/SZ, St. Gallen, Winterthur, Zug oder Zürich.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Mittwoch, 6. September 2017
Ort: Olten, Olten
Preis: CHF 15100.00
Dauer: 43.5 Tag(e)




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung