Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Beschaffung von Investitionsgütern

Die Beschaffung von Investitionsgütern wird oft als Königsdisziplin des Einkaufs bezeichnet. Einkäufer müssen den Markt kennen, technisches Wissen vorweisen und zudem in der Lage sein, cross-funktionale Voraussetzungen zu schaffen, sowie Kenntnisse über spezifische Instrumente und Tools besitzen.

 

Zielgruppe
Führungs- und Fachkräfte der Bereiche Einkauf, Produktion oder Finanzen/Controlling, die sich mit der Beschaffung von Investitionsgütern und Anlagen erstmalig beschäftigen oder ihr Wissen auffrischen wollen

Zielsetzung
In diesem Seminar lernen Sie

  • produktions- von nicht-produktionsbezogenen Investitionsgütern zu unterscheiden
  • die typischen Herausforderungen des Investitionsgütereinkaufs (CAPEX) kennen
  • spezifische Instrumente und Tools des Investitionsgüter- und Anlageneinkaufs anzuwenden
  • das neuartige Konzept des Performance Contractings
  • wie man Investitionsentscheidungen mit der Netto-Barwert-Methode berechnet
  • wie man den Erfolg im Investitionsgütereinkauf ermittelt

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 28. September 2017
Ort: Kloten, Priora Business Center Balsberg
Preis: Auf Anfrage
Dauer: 2 Tage




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung