Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

BIENEN UND PESTIZIDE

Der Begriff „Bienensterben“ gehört nicht erst seit dem Film „MORE THAN HONEY“ zum Wortschatz eines ökologisch denkenden Menschen. Marianne Tschuy ist beim Bienengesundheitsdienst für die Vergiftungsfälle zuständig und kann uns einen guten Überblick über die Situation in der Schweiz geben. Was sind die Hauptursachen von Bienensterben in der Schweiz? Wer ist schuld? Was wird dagegen unternommen? Welche Bienen überleben eher? Lassen sich allfällige Schlüsse zu der Bedrohungslage für Wildbienen ziehen? Weiter kann sie uns auch die wichtigsten Eckpunkte des „Aktionsplan Pflanzenschutzmittel“ aus Sicht der Bienen liefern.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Mittwoch, 13. Juni 2018
Ort: Altdorf UR, Gotthardstrasse 59
Preis: kostenlos
Dauer: 1 Stunde
ReferentIn: Marianne Tschuy, Apiservice




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung