Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Bilder der Antike in Debussys Klaviermusik

Wiederholt hat sich Claude Debussy mit der griechischen Antike befasst. So entstehen in den Klavierstücken Danseuses de Delphes aus dem ersten Buch der Preludes oder "Six épigraphes antiques" Klangbilder, welche das griechische Altertum repräsentieren. Spürbar wird die Verwandtschaft von Debussys Werken mit den Musikkulturen Asiens. Der Vortrag diskutiert diese Elemente in Debussy Musik im kulturhistorischen Kontext.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 8. November 2018
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: siehe weitere Kursinfos
Code: 18W-0365-04
Dauer: 1x
Anmeldung bis: 29.10.2018
ReferentIn: Popovic Tihomir




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung