Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

CAS Case Management

Inhalt
Das CAS-Programm (Certificate of Advanced Studies) beleuchtet neue Ansätze des professionellen methodischen Handelns und stellt diese in den Kontext ökonomischer Anforderungen. Die zunehmende Komplexität der Aufgaben und der Hilfsangebote erfordert ein zielorientiertes und transparentes Planen, Handeln und Evaluieren. Die Studierenden setzen sich mit eigenen und fremden Praxisfällen auseinander und thematisieren so die praxisorientierte Umsetzung von Case Management.

Case Management ist ein strukturierendes Handlungskonzept zur Gestaltung von Beratungs- und Unterstützungsprozessen für Menschen, die aufgrund komplexer Problemlagen mehrere Unterstützungsangebote in Anspruch nehmen. Die gleichzeitige Beteiligung von verschiedenen Akteuren macht es erforderlich, dass Hilfeleistungen bedarfsgerecht geplant, organisiert und koordiniert werden.

Case Managerinnen und Case Manager übernehmen während einer definierten Zeitspanne die Prozesssteuerung, um für den Einzelfall passgenaue Hilfen zugänglich zu machen. Besonderen Wert wird dabei auf die Beteiligung und Mitverantwortung der Klientinnen und Klienten gelegt. Case Management orientiert sich an den vorhandenen Potenzialen.

Zielgruppe
Angesprochen sind Fach- und Führungspersonen
- der Sozialen Arbeit und des Sozialwesens,
- aus dem Bereich der beruflichen Integration,
- aus dem Versicherungsbereich (Sozial-, Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung), die mit dem Fallmanagement betraut sind oder Steuerungsfunktionen innehaben,
- aus dem Gesundheits- und Rehabilitationsbereich, die mit der Erbringung, Koordination und Steuerung von Dienstleistungen beauftragt sind.

Voraussetzung
Zugelassen sind Studierende mit einem Tertiärabschluss (Fachhochschule, Universität, ETH, Höhere Fachschule, eidg. Berufsprüfung, eidg. Höhere Fachprüfung). Interessierte ohne Tertiärabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren ("sur dossier") aufgenommen werden.

Bemerkung
Das CAS Case Management wird in Kooperation mit der Berner Fachhochschule, Fachbereich Soziale Arbeit durchgeführt.
 

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Dienstag, 23. Mai 2017
Ort: Luzern, Werftestrasse 1
Preis: CHF 7'800.00
Dauer: 24 Tag(e)
Anmeldung bis: 24.04.2017
ReferentIn: Anita Nelson, Lukas Leber




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2016 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung