Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

CAS Grundlagen der syst.-lösungsorient. Kurzzei...

Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeitberatung hat in den letzten Jahren zunehmend Beachtung gefunden und sich kontinuierlich als Beratungskonzept etabliert. Die Weiterbildung knüpft an Konzepten und Modellen der Systemtheorie, der Synergetik und der Selbstorganisation an. Die auf der Basis beraterischer Grundhaltungen, wie Wertschätzung, Neutralität, Allparteilichkeit und Ressourcenorientierung entwickelten Prinzipien, Methoden und Verfahren, ermöglichen ein zielgerichtetes und effizientes Handeln. Lösungsorientierte Beratung hat den Anspruch, schon nach kurzer Zeit Anregungen und Anstösse für Entwicklungs- und Veränderungsprozesse zu geben. Das lösungsorientierte Beratungsmodell kann in allen psychosozialen Berufsfeldern eingesetzt werden.
Auf dem Hintergrund bereits vorhandener Gesprächs- und Beratungskompetenz der Teilnehmenden wird durch diesen Ansatz der Handlungsspielraum für Beraterinnen und Berater erweitert und ergänzt.
Die im Certificate of Advanced Studies vermittelten Haltungen, Prinzipien und Interventionen des systemisch-lösungsorientierten Ansatzes befähigen zu einer konstruktiven und ressourcenorientierten Gestaltung der Beratung und Arbeit mit Einzelnen, Familien und anderen sozialen Systemen.
Theorieinputs, Rollenspiele, Übungen, Selbsterfahrung, kreative Arbeitsformen sowie Supervision und Intervision bieten den Teilnehmenden vielfältige Lern-, Erfahrungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
Diese Weiterbildung wird in Kooperation mit dem Norddeutschen Institut für Kurzzeittherapie (NIK) Bremen durchgeführt.

Zielpublikum
Die Weiterbildung richtet sich an Personen aus dem Feld der psychosozialen Arbeit/Beratung, die ihre beraterischen Qualifikationen durch den Ansatz der systemisch-lösungsorientierten Kurzzeitberatung erweitern wollen.
Beratungen oder beratende Gespräche gehören schwerpunktmässig zu ihrer aktuellen oder zukünftig angestrebten Berufstätigkeit. 

Zulassung
Zum Certificate of Advanced Studies "Grundlagen der systemisch-lösungsorientierten Kurzzeitberatung" wird zugelassen, wer einen Abschluss einer Universität, Hochschule, Fachhochschule oder den Nachweis einer gleichwertigen Ausbildung erbringt sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einem Bereich der psychosozialen Arbeit vorweist. Im Falle vergleichbarer Abschlüsse ist eine dreijährige Berufserfahrung im psychosozialen Feld Voraussetzung. 

Leitung
Prof. Dr. Martina Hörmann
T +41 62 957 20 73
martina.hoermann@fhnw.ch

Administration
Silvia Vogelsang
T +41 62 957 21 49
silvia.vogelsang@fhnw.ch

 

Weitere Kursinfos  


Datum: auf Anfrage
Ort: Olten, Riggenbachstrasse 16
Preis: CHF 8900.-
Code: B12
Dauer: 11 Monate




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung