Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

CAS Human Factors

Der Zertifikatskurs "Human Factors" vermittelt psychologische Hintergründe und Bedingungen für menschliches Risiko- & Sicherheitshandeln in hochtechnologisierten Branchen mit hohem Gefährdungspotential. In Kombination mit dem CAS "Integrative Entwicklung von Sicherheits-management & Sicherheitskultur" wird der Abschluss Diploma of Advanced Studies (DAS) "Sicherheitsmanagement & Human Factors" erreicht.

Kursziele

Produktivität und Sicherheit sozio-technischer Arbeitssysteme sind entscheidend davon abhängig, dass Mitarbeitende Gefahrenquellen frühzeitig erkennen, benennen und beseitigen. Organisationales Lernen erfordert darüber hinaus, relevante Informationen gezielt zur Entwicklung von Mensch-Maschine-Systemen zu nutzen. Dazu bildet ist die Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse über menschliche Leistungsfähigkeit und ihre Begrenzung (Human Factors) einen essentiellen Ansatz. Zentrale Leitfragen dieses Kurses sind, wie Sicherheit und Zuverlässigkeit im komplexen Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation entstehen und durch welche anwendungs-orientierten Methoden zu deren Aufrechterhaltung beigetragen werden kann.

Qualifizierungsziele sind:

  • Sensibilisierung für die Themen Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Vermittlung psychologischer Kenntnisse über Sicherheits- & Risikoverhalten
  • Kenntnisse über die Genese von Fehlern
  • Sozialpsychologische Erkenntnisse konstruktiver/destruktiver Gruppeneinflüsse
  • Erwerb von Grundkenntnissen der Arbeits- & Organisationspsychologie
  • Analysefähigkeiten zu Arbeitsprozessen, Mensch-Maschine-Interaktion, System-analyse und Usability sowie Kenntnisse sicherheitsgerechter Technikgestaltung.

Der Studiengang vermittelt einen ganzheitlichen Ansatz zur nachhaltigen Entwicklung von Sicherheit als Systemsicherheit. Durch aktive Beteiligung und Reflexion werden Handlungskompetenzen und eine entsprechende Haltung entwickelt, welche zum offensiv-konstruktiven Umgang mit konkreten sicherheitsrelevanten Themen in Unternehmen befähigen. Es werden fundierte Grundlagen gelegt, die im CAS „Psychologisches Sicherheitsmanagement“ vertieft und um Kenntnisse zur strategischen Entwicklung von Sicherheitsaktivitäten in Unternehmen erweitert werden. Beide Weiterbildungsstudiengänge befähigen dazu, die Widerstandsfähigkeit von Arbeitssystemen zu stärken. Durch erfolgreiches Absolvieren beider CAS wird das Diploma of Advanced Studies (DAS) Sicherheitsmanagement & Human Factor erreicht.

Zielpublikum

Fachleute aus sicherheitsbezogenen Branchen - z.B. Beförderungsunternehmen, Chemische Industrie, Kerntechnik, Luftfahrt, Medizin, Medizintechnik, Pharmazie,  - die operative Aufgaben im Sicherheits­management oder der Risikobewertung wahrnehmen oder sich dafür qualifizieren möchten. Der Kurs richtet sich auch an Führungskräfte, die sich zum Thema Sicherheit eine anwendungsbezogene Basisqualifikation aneignen wollen. Sicherheitsingenieure und Sicherheitsfachleute im Bereich Arbeitssicherheit profitieren von psychologischen Vertiefungskenntnissen im interdisziplinären Ansatz.

Dauer

27. April 2017 - 26. April 2018

Abschluss

Der Kurs entspricht gemäss internationaler Standards einer Leistung von 15 ETCS- Punkten (European Credit Transfer System) und wird entsprechend mit dem „Certificate of Advanced Studies“ (CAS) abgeschlossen. Voraussetzungen des Zertifikates sind der Besuch der Lehrveranstaltungen (mind. 80% Anwesenheit) und das Erbringen der entsprechenden Leistungsnachweise.

Die Schweizer Gesellschaft für Arbeitssicherheit (SGAS) erkennt diesen Kurs für Sicherheitsingenieure und Sicherheitsfachleute an. Ihnen werden zusätzlich zum Zertifikat  36 Fortbildungseinheiten (FBE) angerechnet.

Vertiefungsmöglichkeit

Der CAS Human Factors ist ein Wahlpflicht-Zertifikatskurs des MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt.

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Frank Ritz, Dozent an der Hochschule für Angewandte Psychologie

Dozierende

Psychologen & Psychologinnen mit langjähriger interdisziplinärer Erfahrung im Bereich Sicherheitsmanagement & Human Factors.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 27. April 2017
Ort: Olten
Preis: CHF 9'875.-
Dauer: 12 Monate
Anmeldung bis: 26.02.2017




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung