Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

CAS Personalführung und Teamleitung

Einstieg in die Praxisausbildung.
Möchten Sie Bachelorstudierende der Sozialen Arbeit in der Praxisausbildung anleiten? Fundierte Ausbildungskonzepte und vertiefte Kenntnisse in der Planung, Gestaltung und Evaluation von Lernprozessen bieten dafür die Grundlage. Dieser CAS, der aus dem ehemaligen CAS Praxisausbildung und Personalführung hervorgegangen ist, ermöglicht die methodisch-didaktische Zusatzqualifikation, welche die Fachkonferenz Soziale Arbeit der FH Schweiz (SASSA) von Praxisausbildenden fordert; abgerundet durch den Erwerb grundlegender Führungskompetenzen.

Personal führen und Gruppendynamik produktiv nutzen.
Neben dem «Grundkurs Praxisausbildung» erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich auf erste Führungsaufgaben vorzubereiten. Die Besonderheiten der Führungsrolle und der Personalführung, Konzepte und Instrumente des Personalmanagements sowie der Umgang mit Gruppendynamiken sind wichtige Eckpfeiler des Curriculums. Es kombiniert theoretische Konzepte, praxisorientierte Werkzeuge und die Reflexion eigener Erfahrungen – sie sind der Schlüssel zur erfolgreichen Personalführung und Teamarbeit.

Attraktive Wahlmöglichkeiten.
Der CAS bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr Kompetenzrepertoire in Selbstführung, Zeitmanagement, Projektmanagement und Arbeitsrecht zu vervollständigen. Sie können zwei aus diesen vier Kursen frei wählen und damit den CAS auf ihre individuellen Bedürfnisse ausrichten.

Zielpublikum:

Der CAS richtet sich an Sozialarbeitende, die Studierende im Rahmen der Praxisausbildung auf Bachelorstufe ausbilden und sich perspektivisch auf eine erste Führungsposition vorbereiten möchten oder diese Rolle erst kürzlich einnehmen.

Ziele:
  • Die Teilnehmenden sind qualifiziert, Studierende in ihrer Praxisausbildung zu unterstützen, zu begleiten und zu qualifizieren.
  • Sie verfügen über Wissen zur Führung von Mitarbeitenden und zur Leitung von Teams.
  • Sie können entsprechende Methoden und Tool in ihrer Organisation umsetzen.
  • Sie sind für eine neue Führungsrolle vorbereitet.
  • Ihr individuelles Kompetenzprofil ist durch den Besuch von zwei Wahlpflichtkursen aus den Themenbereichen Selbstführung, Zeitmanagement, Projektmanagement und Arbeitsrecht ergänzt.
Inhalt:

Modul 1: Grundlagen von Personalführung und –management (6 ECTS)

  • CAS-Einführung
  • Einstieg in die Führungsrolle
  • Arbeit mit und in Gruppen – Prozesse, Dynamiken, Widerstände

Modul 2: Grundkurs Praxisausbildung (3 ECTS)

  • Starttage
  • Planen und Steuern
  • Modelle und Methoden
  • Qualifizieren

Modul 3: Methoden der Führung und Selbstführung (2 x 3 ECTS)

Die CAS-Teilnehmenden entscheiden sich für zwei der folgenden vier Wahlpflichtkursen:

  • Projektmanagement
  • Toolbox Selbstmanagement
  • Ressourcentankstelle: Der ZRM-PSI-Kurs
  • Arbeitsrecht

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Mittwoch, 28. August 2019
Ort: Zürich, ZHAW Departement Soziale Arbeit, Toni-Areal, ZH
Preis: CHF 5'950.00
Dauer: 160 Stunden
Anmeldung bis: 07.06.2019




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
QS World MBA Tour Zürich