Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

CAS Soziale Sicherheit

Das CAS-Programm zeigt Leistungsvoraussetzungen und -ansprüche auf und verknüpft diese mit den Koordinationsmöglichkeiten. Ausgangspunkt bilden konkrete Fragen zu Existenzsicherung und Eingliederung, Krankheit und Unfall, Arbeit, Aufenthalt als Ausländer/Ausländerin, Rechtsschutz und verwaltungsrechtliche Verfahren.

In der Übersicht
Das CAS-Programm ist entlang den drei Schwerpunkten Sozialversicherungen, Sozialhilfe, Arbeits- und Ausländerrecht aufgebaut. Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über ein praxisbezogenes Übersichtswissen. Sie können ihre vertieften Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Sozialhilferecht mit dem Subsidiaritätsprinzip verknüpfen und sind in der Lage, ihren Klientinnen und Klienten Leistungen gemäss geltendem Sozialrecht zu erschliessen. Relevante Verwaltungsverfahren sind ihnen bekannt und sie arbeiten kompetent mit Fachpersonen aus anderen Professionen und Disziplinen zusammen.

Zielgruppe
Das CAS Soziale Sicherheit richtet sich an Fachpersonen der Sozialen Arbeit, die sich im Bereich der Sozialen Sicherheit gezielt vertieftes Handlungswissen aufbauen wollen. Angesprochen sind auch Fachpersonen aus verwandten Berufen und mit Praxiserfahrung in der Sozialen Arbeit sowie Mitarbeitende aus Sozial- und Privatversicherungen, die beratende Tätigkeiten ausüben.

Voraussetzung
Zugelassen sind Studierende mit einem Tertiärabschluss (Fachhochschule, Universität, ETH, Höhere Fachschule, eidg. Berufsprüfung, eidg. Höhere Fachprüfung). Interessierte ohne Tertiärabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.

Bemerkung
Das CAS Soziale Sicherheit wird in Kooperation mit der Berner Fachhochschule - Soziale Arbeit durchgeführt. Das Weiterbildungs-Angebot der Berner Fachhochschule wird zurzeit überarbeitet.

Die Durchführung findet abwechslungsweise in Luzern und Bern statt.

 

Abschluss: CAS Certificate of Advanced Studies

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Dienstag, 14. März 2017
Ort: Luzern, Abwechslungsweise Luzern und Bern
Preis: CHF 7200.00
Dauer: 22 Tag(e)
Anmeldung bis: 13.02.2017
ReferentIn: Manfred Seiler




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2016 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung