Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

DAS Organisationsdynamische Prozessbegleitung

Märkte, Technologien und die Gesellschaft selbst entwickeln sich immer dynamischer. Keine Organisation, auch nicht die öffentliche Verwaltung, bleibt vor substanziellen Veränderungen verschont. Aber jede Veränderung von Strukturen und Arbeitsprozessen setzt auch ein Um-Denken und Um-Handeln bei den Akteurinnen und Akteuren voraus.

Traditionelle betriebswirtschaftliche oder mechanistische Ansätze bewirken da wenig. Oft genug scheitern oder versickern Veränderungsprozesse bzw. getroffene Entscheidungen werden nicht umgesetzt, so dass alles beim Alten bleibt und nur unnötig Zeit und Geld verschwendet wird. Innovatives Change Management initiiert den Wandel umfassend, sorgt für aktive Mitgestaltung und damit für dauerhaften Erfolg. Damit diese anspruchsvolle Aufgabe für Mitarbeitende und Führungskräfte gelingen kann, ist eine professionelle Prozessbegleitung unerlässlich.

Inhalt
Diese zweistufige Weiterbildung "Diploma of Advanced Studies" steigert Ihre Kompetenz als Prozessbegleiterin bzw. Prozessbegleiter für Gruppen, Organisationen und deren Dynamik im Wandel. Da Veränderungen immer mit Unsicherheiten und Widerständen verbunden sind, liegt in der Ausbildung ein Schwerpunkt auf der personalen Seite der Organisationsdynamik.

Erfahren Sie, wie die Betroffenen für das Vorhaben gewonnen und in Ihrer Einzigartigkeit eingebunden werden können. Prozessbegleitung bedeutet Engagement und Unterstützung im Spannungsfeld von Mitarbeitenden- und Vorgesetzten-Rollen und sorgt dafür, dass Diskussionen an der richtigen Stelle und zu den richtigen Themen geführt werden.

Unser Lernkonzept lebt vom intensiven Erfahrungslernen und dem Wechsel zwischen sozioemotionalen und kognitiv-reflexiven Lernformen. Die Bereitschaft zu Eigenverantwortung und zur sozialen Mitgestaltung sowie der Mut, sich auf vorhandene Gruppenprozesse einzulassen, sind dazu erforderlich und werden zugleich gefördert. Das auf Kurt Lewin zurückgehende gruppendynamische Veränderungsparadigma macht konsequent Betroffene zu Beteiligten, zu Selbst-Erforschern und Mitgestaltern - dies ist der Ansatz erfolgreicher Team- und Organisationsentwicklung und unser Lernparadigma, vor deren Hintergrund Sie Ihre konkreten Praxisfälle reflektieren können.

Leitung
Prof. Dr. Olaf Geramanis
T +41 61 337 27 88
olaf.geramanis@fhnw.ch

Kontakt
Rahel Lohner Eiche
T +41 61 337 27 24
rahel.lohner@fhnw.ch

 

Weitere Kursinfos  


Datum: auf Anfrage
Ort: Olten, Basel + Olten, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Preis: CHF 16500.00
Code: S75
Dauer: 2 Modul(e)




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung