Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Dementia Care Mapping (DCM)

Wohlbefinden von Menschen mit Demenz strukturiert einschätzen, interpretieren und fördern

Careum Weiterbildung ist strategischer Partner der Universität Bradford/UK für die DCM-Methode
Das Verfahren des Dementia Care Mapping (Abbildungen der Demenzpflege) stellt eine Methode dar, welche die Qualität der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in bislang nicht gekannter Genauigkeit anhand von Zahlen, Diagrammen und Profilen darstellt und einschätzbar macht. Da Demenzkranke im fortgeschrittenen Stadium über ihr Wohlergehen durch gezielte Befragungen nur begrenzt Auskunft geben können, schliesst das DCM-Verfahren eine wesentliche Lücke in den gegenwärtigen Ansätzen zur Qualitätssicherung in der Altersarbeit. Dementia Care Mapping kann man übersetzen mit: Eine Landkarte der Demenzpflege erstellen. Care bedeutet hier mehr als die rein fachliche Pflege. Vielmehr ist hier die ursprüngliche Bedeutung von „Care“ gemeint im Sinne von „sich sorgen“ oder „sich kümmern“.

 


Careum Weiterbildung
Aarau
Datum: auf Anfrage
Ort: Aarau, Mühlemattstrasse 42
Preis: 1800
Dauer: Modul (90h) mit 4 Präsenztagen




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung