Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Der Golem – zwischen Magie, Poesie und Technologie

m Kontext der jüdischen Magie und Kabbala entstanden, gehört die Sage vom Golem zu den rätselhaftesten Mythen. Sie thematisiert das Ideal von Kreativität, der Machbarkeit zugleich mit der Warnung vor ihren Gefahren. Im Kurs werden 1) der Golem-Mythos der Kabbala, 2) seine Ausgestaltung in der Literatur seit der Romantik sowie 3) seine Deutungen im Zeitaler der Technisierung diskutiert, in dem er an aktueller Bedeutung gewinnt.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Dienstag, 2. Mai 2017
Ort: Zürich
Preis: CHF 110.00
Code: 17S-0315-21
Dauer: 3x
Anmeldung bis: 22.04.2017
ReferentIn: Kilcher Andreas; ZIID




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung