Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Diagnostik bei Lese- und Schreibschwäche

Bei Kindern mit Lese- und Rechtschreibschwäche liegen die beiden Teilleistungen deutlich unter dem Niveau, welches aufgrund des Alters, der allgemeinen Intelligenz und der Beschulung zu erwarten ist. Oftmals führt dies zu einer allgemeinen Beeinträchtigung der schulischen Leistungen und zu einem Leidensdruck für die betroffenen Kinder und Angehörigen. Mit geeigneten Diagnoseinstrumenten können die Lese- und Rechtschreibfertigkeiten erfasst und mögliche Fördermassnahmen entwickelt werden.

Seminarinhalt

Auf der Grundlage aktueller Forschungsergebnisse zur „Lese- und Rechtschreibschwäche“ werden im Seminar spezifische Fragen zu deren Diagnose diskutiert. Es werden Kriterien vorgestellt, die es erlauben, Tests bzw. diagnostische Instrumente nach verschiedenen Gesichtspunkten zu beurteilen. Es wird ein Überblick über aktuelle Verfahren zur Erfassung von Lese- und Rechtschreibschwäche gegeben (z.B. ZLT II, SLRT II, SLS 2-9, WLLP-R, ELFE 1-6, WRT 1+ bis WRT 4+, DERET 1-2+ und 3-4+, ADST…). Im letzten Kursteil wird die Anwendung des ZLT II und SLRT II anhand eines Fallbeispiels vorgestellt und im Plenum diskutiert.

Testverfahren:

  • ZLT-II: Zürcher Lesetest - II
  • SLRT-II: Lese- und Rechtschreibtest 2. Auflage
  • SLS 2-9: Salzburger Lese-Screening für die Schulstufen 2-9
  • WLLP-R: Würzburger Leise Leseprobe - Revision
  • ELFE 1-6: Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler
  • WRT 1+, WRT 2+, WRT 3+, WRT 4+: Weingartner Grundwortschatz Rechtschreib-Test für 1. – 5. Klassen
  • DERET 1-2+DERET 3-4+: Deutscher Rechtschreibtest für das erste, zweite, dritte & vierte Schuljahr
  • ADST: Allgemeiner Deutscher Sprachtest

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an Fachkräfte der Logopädie, Schulpsychologie, schulische Heilpädagogik und an Fachpersonen, die ihr Wissen zum Thema „Diagnose von Lese- und Schreibschwäche“ vertiefen möchten.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 30. November 2017
Ort: Bern, Länggass-Strasse 76
Preis: 390.00 CHF
Dauer: 1 Tag
ReferentIn: M.Sc. Barbara Rindlisbacher




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung