Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Die Sünde. Eros und Frauenbild im 19. Jahrhundert

Vom Reiz der passiven „Traumfrauen“ bei Heinrich Füssli und William Blake über Goyas Maja bis zu Cabanels Venus hat der Künstler als Mann alles unter Kontrolle. Doch mit Franz von Stuck, Edvard Munch und den Kreis um August Strindberg betritt gegen Ende des 19. Jh. eine teuflische Verführerin die Leinwand, die den Mann als Künstler vom souveränen Verführer zum wehrlos Verführten macht: Sünde!

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 1. Februar 2018
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: siehe weitere Kursinfos
Code: 17W-0360-14
Dauer: 1x
Anmeldung bis: 22.01.2018
ReferentIn: Wiesner Heike




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
Access MBA Zürich