Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Die Zwischenkriegszeit in der Schweiz – Kunst u...

Im Generalstreik von 1918 entluden sich die sozialen Spannungen. Die Wirtschaftskrise und der Aufstieg von Frontisten wie Kommunisten zeichneten auch die Schweiz. Die Kunst war kreativ, aber zerrissen zwischen Aufbruch in surreale und konstruktive Konzepte hier und Verharren in Tradition dort. Die „Landi39“ wies dann, als helvetische Selbstvergewisserung, alle Experimente von sich. Giacomettis Kubus erhielt einen Schattenplatz, Erni malte ein Wandgemälde.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 23. Oktober 2017
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 110.00
Code: 17W-0360-31
Dauer: 4x
Anmeldung bis: 13.10.2017
ReferentIn: Ramseier Hans; Hefti Elisabeth




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
QS Connect MBA