Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Drohungen, Übergriffe & Co – Strategien im Umgang

Fachpersonen im psychosozialen Feld erleben in ihrem Alltag neben gelingenden Begegnungen teilweise auch spannungsreiche Situationen, in welchen sich Klienten bzw. Klientinnen bedrohlich oder grenzüberschreitend verhalten. Dieses Verhalten kann sich in nach aussen agierenden Bewältigungsmustern wie Drohungen, Beleidigung oder Zerstörung von Gegenständen wie auch in nach innen gerichteten Lösungsversuchen wie beispielsweise selbstverletzendem Verhalten zeigen. Solche Herausforderungen können Fachpersonen an ihre persönlichen Grenzen bringen und erfordern, gezielte Strategien im Umgang mit gewaltbereiten, schwierigen Klientinnen und Klienten zu entwickeln. Dabei steht im Zentrum, sich selbst als Fachkraft vor Gewalt zu schützen, anspruchsvolle Situationen aushalten zu können und dabei doch handlungsfähig zu bleiben.

Inhalt
• Reflexion eigener Erfahrungen mit gewalttätigen Situationen
• Deeskalation, Kontakt und Kooperation gestalten
• Eigene Sicherheit, Präsenz und Stabilität ausbauen
• Gesprächsführung effektiv und wirksam deeskalierend nutzen
• Den Unterschied zwischen Fremd- und Selbststeuerung auf körperlicher, verbaler und mentaler Ebene erfahren
• Szenen mit gewaltförmigem Verhalten trainieren und reflektieren
• Stressbewältigungsstrategien im Kontext von bedrohlichen Situationen

Voraussetzungen
Dieses Fachseminar richtet sich an Fachpersonen aus psychosozialer Beratung und verwandten Arbeitsfeldern, welche ihr Handlungsrepertoire im Umgang mit gewaltförmigen, bedrohlichen Situationen in ihrem Arbeitsalltag mit Klienten und Klientinnen lösungsorientiert erweitern wollen.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Mittwoch, 20. Februar 2019
Ort: Olten
Preis: 700.-
Code: B80
Dauer: 2 Tage
ReferentIn: Stefanie Rösch, Diplom-Psychologin / Rainer Linsenmayr




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung