Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Einführung Entwicklungspädiatrie

Einführung Entwicklungspädiatrie, Entwicklungsabklärungen wann, wie und warum?

Welches sind die grundlegenden Herangehensweisen und Prinzipien der Entwicklungspädiatrie, wie „sehen“ Entwicklungspädiater das Kind?
Vorgestellt und diskutiert werden entwicklungspädiatrische Untersuchungsinstrumente und das Konzept individuellen Profile, Variabilität, Entwicklungsverläufe und FIT, sowie der konkrete Bezug zum (Schul-) Alltag.“

 

 

 

Entwicklungspädiatrie im Kindergartenalter- Entwicklungsvarianten und –verzögerungen

Wenn Kinder nach Kindergarteneintritt aufgrund verschiedener Verhaltensweisen oder Leistungsfähigkeiten auffallen, können verschiedenste Entwicklungsvarianten dafür verantwortlich sein. Mitunter sind umfassende entwicklungspädiatrische Abklärungen notwendig, um Kenntnis über mögliche Ursachen und entscheidende Anamnesepunkte zu erhalten. Die klinische Einschätzung ermöglicht, gemeinsam mit den Eltern und Zuweisenden geeignete Schlussfolgerungen zu ziehen. Zudem können bei Bedarf auch für den schulischen Rahmen angepasste Konsequenzen und Massnahmen eingeleitet oder beruhigt und der Verlauf beobachtet werden.


 

Zielpublikum:
  • Nebenamtliche und hauptamtliche Schulärztinnen und Schulärzte
  • Ausgebildete Ärzte, die eine schulärztliche Tätigkeit planen
  • Kinder- und Hausärzte mit Interesse am Thema
  • Gesundheitsfachpersonen mit FH oder HF Abschluss und mindestens 2 Jahren Erfahrung in der Pädiatrie, welche aktuell in Schulgesundheitsdiensten arbeiten oder eine solche Tätigkeit planen
Ziele:

Die Teilnehmenden:

  • Kennen die Herangehensweisen und Prinzipien der Entwicklungspädiatrie
  • Diskutieren entwicklungspädiatrische Untersuchungsinstrumente
  • Verstehen und diskutieren die Konzepte der Entwicklungspädiatrie und verstehen die Auswirkungen auf den (Schul-) Alltag

Die Teilnehmenden lernen anhand von Fallbeispielen und Theorie verschiedene häufige Entwicklungsauffälligkeiten im Kindergartenalter kennen. Sie befassen sich mit den zugrundeliegenden Ursachen und erhalten fundierte Grundkenntnisse zu diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten.

Inhalt:

Einführung Entwicklungspädiatrie

  • Definition Entwicklungspädiatrie
  • Untersuchungsinstrumente in der Entwicklungspädiatrie
  • individuelle Profile
  • Variabilität
  • Entwicklungsverläufe
  • FIT Definition
  • Auswirkungen auf den Schulalltag

 

Entwicklungspädiatrie im Kindergartenalter- Entwicklungsvarianten und –verzögerungen

  • Theoretisches Grundwissen über Entwicklungsvarianten und –verzögerungen in entscheidenden Entwicklungsstadien in Kindergartenalter
  • Besprechen und Behandeln von Fallbeispielen

Literaturempfehlungen

Remo Largo „Kinderjahre“, speziell Kapitel „I – Vielfalt und Individualität“, IV – Entwicklung und Lernen“, „V – Fit und Misfit“

 

Weitere Kursinfos  


Datum: auf Anfrage
Ort: Winterthur
Preis: CHF 250.00
Dauer: 0.5 Tag




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung