Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Executive MBA FH in Business Engineering

Für höchste Ansprüche
Der Begriff EMBA ist die Abkürzung für das weltweit bekannteste Masterstudium den Executive Master of Business Administration.

Der Master-Abschluss ist im angelsächsischen Bildungssystem auf der Ebene der Ausbildung und auf Stufe der akademischen Weiterbildung angesiedelt. Im Management-Weiterbildungsbereich ist die Master-Qualifikation bekannt als «Executive MBA» (Master of Business Administration). Ein EMBA ist ein generalistisches betriebswirtschaftliches Studium.

Alle Bachelor- und Mastergrade der Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern sind eidgenössisch anerkannt, europäisch und international legitimiert und akkreditiert.

Die wichtigsten Ausbildungsziele
Das Ziel ist die Entwicklung einer ganzheitlichen, wirtschaftswissen-
schaftlichen Denkweise mit hoher Praxisorientierung. Die Hochschule setzt auf die Wechselwirkung und fügt mehrere Disziplinen zusammen in ein Studium. Die erfolgreiche Teilnahme an dem PHW Masterprogramm befähigt zur Übernahme anspruchsvoller beruflicher Aufgaben (obere Kaderfunktionen) in MNC und KMU sowie im öffentlichen Umfeld.

Vom ersten bis dritten Fachsemester werden Kompetenzbündel vermittelt auf den Gebieten Unternehmensplanung und Unternehmensführung, Unternehmensfinanzierung, Marketing, Organisations-, Prozess- und Projektmanagement, strategisches und operatives Personalmanagement, Betriebs- und Volkswirtschaft, Soft Skills, Recht, sowie methodische Kompetenzen. Diese Abschnitte zeichnen sich durch eine starke "Output-Orientierung" und Ergebnisorientierung aus.

Im vierten und integrativen Fachsemester ist eine bestimmte Mindestzahl an Fächern zu belegen, die durch Wahlmodule ergänzt werden können. Damit setzen die Studierenden persönliche fachliche Schwerpunkte. Es wird ein ebenso praxisorientiertes wie Disziplinen übergreifendes Curriculum geboten. Bereits ab dem dritten Semester können die Studierenden mit Ihrer Master Thesis beginnen, die in enger Kooperation mit einer MNC oder einer KMU anzufertigen ist.

Teilnehmer/innen
Die generalistischen Masterprogramme der PHW sind berufsbegleitende, viersemestrige Programme, die auf nicht-betriebswirtschaftlichem akademischem oder technischem Fachwissen der Studierenden aufbauen.
Sie eignen sich besonders für Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften, Techniker, Geistes- und Sozialwissenschaftler, Mediziner und Medizintechniker, Biologen und Biotechniker, Chemiker und Chemieingenieure, Künstler und Designer, Inhaber/innen eines eidg. Diploms (Höhere Fachprüfung).

Unterrichtszeiten
Variante A:
Freitag und Samstag in der Regel alle 14 Tage, 8.55-16.20 Uhr
pro Semester eine Blockwoche (Montag bis Freitag) im Grundstudium

Variante B:
Dienstag-Nachmittag und Abend, 13.3021.00 Uhr,
in der Regel ein Samstag pro Monat, 8.55-16.20 Uhr
pro Semester eine Blockwoche (Montag bis Freitag) im Grundstudium

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Freitag, 13. April 2018
Ort: Bern, Bern
Preis: CHF 32100.00
Dauer: 4 Semester




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung