Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

F+F Fotografie: surreale Momente Q4

In diesem Kurs geht es um das Wahrnehmen, Arrangieren und Inszenieren von unwirklichen fotografischen Realitäten; um die Phänomene, die man der Wirklichkeit mit dem Medium Fotografie – primär ohne elektronische Nachbearbeitung – entlocken kann. Dabei werden ungewohnte und irritierende Bildwirklichkeiten entdeckt.

In Arbeiten von Francesca Woodman, Sally Man oder Duane Michals sind die Motive zugleich an– und abwesend: Gegenstände, Personen oder Landschaften erscheinen in flüchtiger oder übersteigerter Präsenz. Die Fotografie wird zum Schauplatz unheimlicher Erscheinungen oder innerer Vorgänge. Um surreale Momente erkunden und erfinden zu können, werden die technischen Mittel der Fotografie spielerisch eingesetzt: Dabei werden Wirkungen von Unter– oder Überbelichtung, Bewegungsunschärfe, Langzeit– oder Doppelbelichtung erprobt; die Fototechnik wird geschult und eine bildhafte Sensibilität und Imagination aktiviert.

In diesem Kurs realisierst du eine eigene fotografische Arbeit. Die entstandenen fotografischen Positionen werden in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Voraussetzung: Der Kurs Fotografie: Basis oder gleichwertige Kenntnisse. Bridge und Photoshop von Vorteil. Bereitschaft, auch ausserhalb der Kurszeiten zu fotografieren.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Dienstag, 2. Mai 2017
Ort: Zürich, Flurstrasse 89
Preis: CHF 770.00
Code: 3531
Dauer: 8 x 3.75 Lektionen, Dienstag
Anmeldung bis: 15.04.2016
ReferentIn: Françoise Caraco




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung