Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

F+F Texte über die Fotografie Q3

Woher stammt der Mythos, dass die Fotografie ein Fenster zur Wirklichkeit darstellt? Trennt das analoge und das digitale Zeitalter ein unüberwindbarer Bruch oder besteht eine Kontinuität zwischen beiden? Mit welchen Methoden lassen sich fotografische Bilder analysieren und deuten? Dies sind nur einige Fragen, die in diesem Seminar anhand der Lektüre von ausgewählten fototheoretischen Texten diskutiert werden. Anhand von kurzen Referaten, Lektüreeindrücken und Plenumsdiskussionen schaffst du dir eine Basis für eine kritische und vertiefte Reflexion deiner eigenen fotografischen Arbeit.

Voraussetzung: keine Vorkenntnisse nötig. Das Seminar erfordert ein kontinuierliches selbstständiges Arbeiten ausserhalb der Unterrichtszeiten.

Bemerkung: Der Kurs findet gemeinsam mit den Studierenden des Studiengangs Fotografie HF statt, Anmeldung kann bis zwei Wochen vor Kursstart eintreffen.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 23. März 2017
Ort: Zürich, Flurstrasse 89
Preis: CHF 540.00
Code: 3521
Dauer: 6 x 3 Lektionen, Donnerstag
Anmeldung bis: 09.03.2017
ReferentIn: Gaudenz Metzger




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung