Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Fabrikplanung im Umfeld von Industrie 4.0

Die Produktion der Zukunft ist intelligent und stark vernetzt. Produkte, Maschinen und andere Elemente im System Fabrik kommunizieren direkt untereinander und revolutionieren so die Fertigungstechnik und die Logistik.

Der Leiter Produktion, Leiter SCM oder Teamleiter trägt die Verantwortung für eine effiziente und zukunftsorientierte Produktion und/oder Beschaffung. Er entscheidet über Layout, Anlagen und Prozesse und leistet dadurch einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Dazu benötigen Sie das methodische Rüstzeug um auch im dynamischen Umfeld von Industrie 4.0 planen zu können. Trends müssen erkannt, Hintergründe von Schlagwörtern (Globalisierung, Internet der Dinge, Big Data usw.) verstanden und Utopien klar unterschieden werden von konkreten und realistischen Chancen für Ihren Standort. Die Berücksichtigung von Zusammenhänge zwischen kurz-, mittel- und längerfristiger Fabrikplanung ist wichtig, um die Wertschöpfung der Fabrik nachhaltig zu gestalten und die Potenziale der Produktionsnetzwerke zu nutzen.


Ziele

Führungsperson der Produktion oder SCM mit Verantwortung für eine effiziente und zukunftsorientierte Wertschöpfung. Sie planen und entscheiden über Layout, Anlagen und Prozesse im dynamischen Umfeld von Industrie 4.0.

Zielgruppe

Sie kennen wichtige Trends und können zwischen Utopien und konkreten, realistischen Chancen für Ihren Standort unterscheiden und erkennen Optimierung und Potenziale von Produktionsnetzwerken.

Inhalt

  • Das System Fabrik – Grundlagen für die moderne Vernetzung
  • Workshop: Die Ausgangslage der Fabrikplanung
  • Aktuelle Produktionsmittel, Sensorik und Komponenten
  • Planung, Projekte und Industrie 4.0
  • Workshop: Herausforderungen für die Fabrikplanung
  • IT in der Produktion, Trends bei Hardware und Netzwerken
  • Agilität der Fabrik durch Agilität in der Planung
  • Workshop: Massnahmen für die und aus der Fabrikplanung
  • Digitale Fabrik, Software und Sicherheit

Methodik

Lehrgespräche, Diskussionen, Workshop mit Fallstudie Fabrikplanung, Erfahrungsaustausch, externe Impulsreferate mit vielfältigen Praxisbeispielen aus der Schweizer Industrie.

 

Weitere Kursinfos  


Zum Anbieterportrait von Swissmem Academy
Swissmem Academy
Winterthur
Datum: Donnerstag, 8. November 2018
Ort: Winterthur, Swissmem Academy
Preis: CHF 1'640.00
Code: 18453-B
Dauer: 3 Tage




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung