Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Gendersensibel und vielfaltsorientiert beraten

In der Beratung begegnen wir der ganzen Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Klientinnen und Klienten: sie unterscheiden sich u.a. nach ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Alter, religiöser und weltanschaulicher Prägung. Gleichheit und Unterschiede beeinflussen schon früh ihre Erfahrungswelten. 

Die Vielfalt und Differenz von Menschen kann zum Anlass von Konflikten und Diskriminierung werden. Sie als Bereicherung für das gesellschaftliche Miteinander zu erleben, setzt einen kultursensiblen und wertschätzenden Umgang mit Unterschiedlichkeit voraus. Der Diversity-Ansatz ermöglicht es, Unterschiedlichkeit aufgrund ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Alter, Religion, Weltanschauung und anderen sozialen und kulturellen Zugehörigkeiten gemeinsam zu betrachten. Wie kann systemisch-lösungsorientierte Beratung die Vielfalt aktueller und potenzieller Klientinnen und Klienten in der Planung und Durchführung von Beratungsangeboten adäquat berücksichtigen?
Das Fachseminar bietet eine Einführung in die Themen Gender und Diversity. Es sensibilisiert für die Bewertungen von Vielfalt durch (selbst-)erfahrungsbezogene Auseinandersetzung mit eigenen Prägungen und Gruppenzugehörigkeiten und mit der eigenen Rolle im beraterischen Handeln.
Die Teilnehmenden lernen verschiedene Überlegungen zu gender- und diversitysensibler Beratung kennen. Sie erhalten zudem praktische Impulse, vielfältige Lebensweisen in ihre Beratung einzubinden und erproben dies exemplarisch.

Inhalt

  • Gruppenzugehörigkeiten zwischen Einschluss und Ausschluss 
  • Reflexion eigener Werte und Wahrnehmungsmuster
  • Kritisch reflektierter Umgang mit sozialer Vielfalt und Geschlechtervielfalt in der Beratung 
  • Mehrperspektivität in der kulturreflexiven systemischen Beratung
  • Aspekte einer gendersensiblen systemisch-lösungsorientierten Beratung

Leitung
Prof. Dr. Martina Hörmann
T +41 62 957 20 73
martina.hoermann@fhnw.ch

Administration
Silvia Vogelsang
T +41 62 957 21 49
silvia.vogelsang@fhnw.ch

 


Datum: auf Anfrage
Ort: Olten, Riggenbachstrasse 16
Preis: CHF 700.-
Code: B77
Dauer: 2 Tage




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung