Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Gespräche mit DolmetscherInnen

„Qualitative Untersuchungen zum Inhalt von gedolmetschten Gesprächen zeigen, dass es bereits auf dem Niveau der inhaltlich korrekten Übersetzung von einer Sprache in die andere gravierende Probleme gibt, die noch vor der interkulturellen Übersetzung gelöst werden müssen.“ (Langewitz, 2013) Darüber hinaus verweist eine umfassende, von Langewitz, Sleptsova und Hofer durchgeführte Studie darauf, dass Probleme ebenfalls aus unterschiedlichen Erwartungen von medizinischem Fachpersonal und Dolmetschenden resultieren.

Dieser Kurs soll DolmetscherInnen, ÄrztInnen, klinische Fachspezialisten und Gesundheitsfachpersonen, die wiederholt Informationsgespräche mit DolmetscherInnen führen, für die Fehlerquellen aller Beteiligten sensibilisieren und darüber aufklären, wie alle Beteiligten zu unterstützenden Gesprächsbedingungen beitragen können. Die medizinischen DolmetscherInnen erarbeiten sich die Spezifika von Arzt-Patientengesprächen und des erforderlichen Rollenverhaltens am Morgen des Kurstages. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch und Üben von Optimierungsmassnahmen gedolmetschter Arzt-Patientengespräche zwischen DolmetscherInnen und ÄrztInnen sowie medizinischen Fachpersonen.

Der Kurs kann an das CAS Schulärztin/Schularzt/School Health Professional und CAS Klinische Fachspezialistin angerechnet werden.

Zielpublikum:

ÄrztInnen, klinische FachspezialistInnen, Gesundheitsfachpersonen und medizinische DolmetscherInnen

Maximal je 10 DolmetscherInnen und medizinische Fachpersonen

Ziele:

Die Teilnehmenden:

  • kennen die Fehlerquellen bei gedolmetschten Gesprächen, sowie wichtige Voraussetzungen für effektive gedolmetschte Kommunikation.
  • diskutieren den Verhaltenskatalog für DolmetscherInnen und medizinische Fachpersonen.
  • üben konkrete Gespräche anhand von mitgebrachten Fällen.
Inhalt:
  • Typische Probleme im gedolmetschten Arzt-Patientengespräch
  • Verhaltenskatalog für medizinische Fachpersonen
  • Verhaltenskatalog für Dolmetscher/innen
  • Übungen mit Videounterstützung

Literatur:
Schweizerische Akademie für medizinische Wissenschaften (SAMW) (2013), (Hrsg.), Kommunikation im medizinischen Alltag, Ein Leitfaden für die Praxis.
 

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 29. November 2018
Ort: Winterthur, Theatherstrasse 15c
Preis: CHF 160.00
Dauer: 1 Nachmittag
Anmeldung bis: 29.10.2018




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
QS World MBA Tour Zürich