Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Gesundheitsmasseur/in mit Diplom

Diese Ausbildung zum/zur Gesundheitsmasseur/Gesundheitsmasseurin ist eine Zweitausbildung für Interessent/-innen, die entweder bereits einen Beruf im Gesundheits- oder Sportwesen erlernt haben oder in einem solchen Beruf tätig sind oder einfach Interesse für sich und andere mitbringen und sich als Dienstleister/-in verstehen. Der Umgang mit Menschen bereitet Ihnen keine Mühe, im Gegenteil, der Mensch und seine Gesundheit steht bei Ihnen im Mittelpunkt! Daher steht Entspannung - also Massage - im Zentrum der von Ihnen gewählten Weiterbildung. Immer mehr Menschen schätzen effiziente und entspannende Massagen, z. B. im Berufsalltag. Sicheres und kundenorientiertes Auftreten ist für Sie kein Fremdwort. Mit der Gesundheitsmassage sorgen Sie für Entspannung und Regeneration in einer von Hektik und Stress geprägten Zeit.

Lehrgangsziel
Mit diesem Lehrgang eröffnen Sie sich weite Tätigkeitsgebiete, z. B. in Sport- und Fitnesszentren, Kur- und Wellnesshotels im In- und Ausland oder aber in selbständiger Erwerbstätigkeit.

Sie eignen sich die Kompetenz an, Befunde zu interpretieren und daraus Behandlungsziele und die anzuwendende Methode abzuleiten und auch umzusetzen. Selbstverständlich können Sie Ihren Kunden die Wirkungsweise Ihrer gewählten Behandlungsweise erläutern - sie fachkundig beraten und durch die eigentliche "Arbeit" für Ihre Kunden einen Ausgleich zur physischen und psychischen Anspannung des Alltags beitragen.

Um diese Aufgabe in einem Team oder als Teamleiter/-in ausführen zu können, werden in diesem Lehrgang nicht nur die fachtechnischen Grundlagen in Anatomie, Physiologie, Befunderhebung und die klassische Massage vermittelt, sondern auch die für die Umsetzung notwendige Gesprächsführung und Methodik im Umgang mit Kunden.

Nach diesem Lehrgang sind sie befähigt, die klassische Massage an gesunden Personen anzuwenden. Sie können zielgruppengerecht beraten, instruieren, betreuen und befundorientierte Behandlungsmethoden einsetzen.

Teilnehmerkreis

  • Mindestalter: vollendetes 18. Altersjahr
  • Berufsabschluss oder gleichwertige Ausbildung
  • oder mehrjährige Berufspraxis

Methoden
Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen in modernem Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen).

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 23. Oktober 2017
Ort: Zürich, Militärstrasse 106
Preis: CHF 7850.00
Dauer: 2 Semester




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung