Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Gewaltfreie Kommunikation: Transferseminar

Das 4-tägige Transferseminar dient dem regelmässigen Auffrischen, Festigen und Neu-Erleben Ihres GFK-Wissens.Schliesslich ist die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation im Alltag nicht einfach «da», sondern möchte immer wieder trainiert und erprobt werden. Vor diesem Hintergrund haben wir ein Training entwickelt, das über die reine GFK-Technik (also die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation) hinausgeht und Sie dabei unterstützt, einen authentischen, Ihrer Persönlichkeit angepassten Ausdruck zu entwickeln. Damit trainieren Sie, dass empathisches Kommunizieren immer leichter von der Hand geht und so nach und nach für Sie zur Selbstverständlichkeit wird. In diesem Training nehmen die Teilnehmenden das Zepter selbst in die Hand und üben eigenverantwortlich den empathischen Diskurs – unter Supervision der Trainerinnen. Besonders die Fertigkeit, mit Widerständen und Opposition auf Bedürfnisniveau umzugehen, wird dabei
lebendig und alltagsnah erprobt.

Seminarziele

  • Handlungsfähigkeit erlangen durch Selbstreflexion
  • Flüssigere Anwendung des kompletten GFK-Wissens im Alltag
  • Sensibilisierung des Verständnisses und der Menschlichkeit in Konfliktsituationen
  • Natürliches Einfühlungsvermögen vertiefen, um selbstbewusst und sozialverträglich reagieren zu können
  • Förderung der emotionalen Intelligenz, um Beziehungen bewusster gestalten und auf Systeme einwirken zu können

Seminarstruktur: Kurzen Theorie-Inputs folgen jeweils praktische Übungen in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit. In von uns achtsam betreuten Gruppenprozessen übernehmen die Teilnehmer mehr und mehr Selbstverantwortung. Unterstützend ist hier die prozessorientierte Arbeitsweise. Hieraus entstehen am Alltagsleben orientierte Entscheidungs- und Gesprächsprozesse, in denen die GFK anschaulich praktiziert werden kann.

Voraussetzungen: Grundlagenseminar oder ein mind. 2-tägiges Training in GFK wird vorausgesetzt.

Abschlusszertifikat: Nach dem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. Dieses Seminar wird für die Anerkennung des Fachverbandes (www.fachverband-gfk.org) zur Trainerzertifizierung vollumfänglich angerechnet.

Seminarkosten: CHF 1'230.– inkl. Unterlagen / CHF 1'130.– bei Zahlung bis 3 Monate vor Seminarbeginn (Frühbucherrabatt) sowie für Teilnehmer früherer Seminare der Empathie-Werkstatt (Treuerabatt)

Seminardaten: Donnerstag - Sonntag, 31. Januar - 3. Februar 2019

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 31. Januar 2019
Ort: Salenstein, Bildungszentrum Arenenberg
Preis: CHF 1'230.-
Dauer: 4 Tage
Anmeldung bis: 17.01.2019
ReferentIn: Uschi Kellenberger, GL Empathie-Werkstatt; Co-Leitung




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung