Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Hoelzel, Schlemmer, Baumeister, Graeser

An Goethes Farbenlehre anknüpfend, entwickelte Adolf Hoelzel (1853-1934) eine eigene Theorie, die die Gesetzmässigkeit der musikalischen Harmonielehre auf die Farbe übertrug. Am Bauhaus zog er mit seiner „absoluten Kunst“ Schüler wie Oskar Schlemmer (1888-1943), Willi Baumeister (1889-1955) und Camille Graeser (1892-1980) an, die dank seiner didaktischen Begabung zu eigenständigen, hochmotivierten und unverwechselbaren Künstlern wurden.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Freitag, 3. März 2017
Ort: Zürich, Bärengasse 22
Preis: CHF 110.00
Code: 16W-0360-69
Dauer: 4x
Anmeldung bis: 21.02.2017
ReferentIn: Piwecki Kristina




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung