Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Importabwicklung

Dieses kompakte, halbtägige Seminar gibt Ihnen einen Überblick über eine rechtskonforme Importabwicklung und erklärt die Belegkontrolle im Wareneinkauf. Die Zusammenhänge zwischen der Veranlagungsverfügung und dem präferenziellen Warenursprung werden aufgezeigt.

Kosten

Mitglieder Kooperationspartner CHF 340.- / Nichtmitglieder CHF 400.- (inkl. Dokumentation und Pausenverpflegung)

Zielgruppe

Mitarbeiter-/innen aus dem Bereich der operativen Zollabwicklung, Einkauf, Produktion und Exportabwicklung.

Mitarbeiter/innen und Verantwortliche aus anderen Unternehmensbereichen, die sich einen Überblick über die Kernthemen verschaffen möchten

Inhalt

  • Rechtsgrundlagen der Importabwicklung
  • Involvierte Parteien
  • Zollverfahren
  • Einreihung der Waren in den Zolltarif
  • Zollansätze / Importabgaben
  • Belegkontrolle der Veranlagungsverfügung und Lieferantenrechnung
  • Weitergabe des präferenziellen Warenursprungs
  • ZAZ-Konto / Kontrolle der Buchungen
  • elektronische Veranlagungsverfügung und VV in Papierform
  • Aufbau der eVV / Bezugsvarianten / Archivierung
  • Beispiele aus der Praxis

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Mittwoch, 21. Juni 2017
Ort: Zürich, Riedtlistrasse 19
Preis: auf Anfrage
Dauer: 1 Nachmittag




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung