Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Instandhaltungsfachmann mit eidg. Fachausweis

Unsere Seminare sind zielgerichtet auf den erfolgreichen Abschluss der Berufsprüfung. Dank unserem umfangreichen Praxislabor erhalten Sie eine einzigartige, praxisbezogene Ausbildung. An den installierten und betriebsfähigen Anlagen und Bauteilen wird die theoretische Wissensvermittlung unmittelbar praktisch umgesetzt.
Die berufsbegleitende Ausbildung ermöglicht eine umfassende, theoretische und praktische Vorbereitung auf die Berufsprüfung.

BERUFSBILD
Der Instandhaltungsfachmann ist ein gut ausgebildeter Fachmann mit Erfahrungen im Bereich Instandhaltung, der so viele Kenntnisse besitzt, dass er Instandhaltungsarbeiten selbständig ausführen kann. Er kennt seine Grenzen und zieht im entscheidenden Fall den Fachspezialisten bei. Dabei soll er diesen mit den notwendigen Informationen aus seinem Fachbereich unterstützen, damit eine effiziente, kostengünstige Problemlösung im Team möglich wird.
Von entscheidender Bedeutung, neben dem eigentlichen Fachwissen, ist die Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie die Bereitschaft, ein gesundes Mass an Eigeninitiative und Verantwortung in seiner täglichen Arbeit. Ganzheitliche Betrachtungsweisen und die betriebswirtschaftliche Kenntnisse erhöhen seine fachliche Kompetenz.

AUSBILDUNGSZIEL
Die Ausbildung der Instandhaltungsfachleute setzt sich aus der Grundausbildung und der prozessspezifischen Ausbildung zusammen. Wir vermitteln grundlegende Kenntnisse der Instandhaltung, den Unterhalt und die Werterhaltung im Umfang des Prüfungsreglements und der Wegleitung. Durch die Berufsprüfung soll festgehalten werden, ob die Kandidatin/ Kandidat über die erforderlichen beruflichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt. In der Grundausbildung wird Basiswissen vermittelt, dass zum grössten Teil in allen Prozessen zu Anwendung kommt. Dabei geht es um das systematische Vorgehen und um allgemeine Kenntnisse. Die prozessspezifische Ausbildung erfolgt am effizientesten im Arbeitsprozess am Arbeitsplatz. Für diese prozessspezifische Ausbildung wird das Grundwissen vermittelt und die nötigen Werkzeuge anhand von zahlreichen Praxisbeispielen geübt und angewandt.
 

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 6. November 2017
Ort: Reiden, Wiggermatte 16
Preis: CHF 12465.00
Code: 1785
Dauer: 3 Semester




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung