Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Intensivseminar Beschaffungswissen in einer Woc...

Referenten von Hochschulen und Fachspezialisten aus der Praxis vermitteln in fünf Tagen Beschaffungswissen und aktuelle Trends auf hohem Niveau. Referate und Workshops kombiniert mit Erfahrungsaustausch aus dem Berufsalltag sind wichtige Eckpfeiler dieses Intensivseminars.



Zielgruppe

Quereinsteiger aus Universitäten und Fachhochschulen; erfahrene Personen aus dem Einkauf, die ihr Wissen auffrischen möchten

Zielsetzung

In diesem Seminar lernen Sie

  • den Einkauf aus unternehmerischer Sicht zu verstehen und  Einkaufsstrategien aus Unternehmensstrategien abzuleiten
  • moderne Führungsinstrumente kennen und wissen wo, wann und wie diese eingesetzt werden verschiedene Controllingansätze kennen
  • die wichtigsten Erfolgsfaktoren im Lieferantenmanagement kennen
  • die wichtigsten rechtlichen Grundlagen in der Beschaffung
  • wo sich die globalen Beschaffungsmärkte von heute und morgen befinden und wie Sie diese erschliessen können

Schwerpunkte

Der Einkauf als Drehscheibenfunktion
Der Einkauf aus unternehmerischer Sicht, aktuelle Herausforderungen/Management-Trends, Rollenverständnis und Führung im Einkauf, effektive Einkaufsstrategien, Einkauf und Innovation

Facetten der Führung
Leadership-Trends, Networking (eigenes Netzwerk bewerten und ausbauen), Umgang mit Veränderungen, Resilienz (Widerstandsfähigkeit in schwierigen Zeiten), Leading Millennials

Controlling
Controllingansätze und Kennzahlen in Grossunternehmen und in KMU, Kostenmanagement und Benchmarking, Lieferantencontrolling, Purchasing Scorecard

Lieferantenmanagement – Strategie und Umsetzung
Beschaffungsportfolio mit Normstrategien, Sourcing-Strategien, Waren-/Materialgruppenmanagement, Lieferantenmanagement

Risikomanagement im Einkauf

Methodik des Risikomanagements, Erstellung der Risikolandkarte, Reputationsrisiken und Code of Conduct, Cyberrisiken und Zahlungsverkehr, Umgang mit Monopolisten und übermächtigen Lieferanten

Industrie und Dienstleister – Gemeinsamkeiten im SCM
Gestaltung der internen und externen Supply Chain, Verhandlungsstrategien in Abhängigkeit von Warengruppen und Kulturen, Risikomanagement, Lieferantenkooperationen, Green Procurement

Verhandlungsführung
Vertrauen aufbauen, Win-win – nur ein fauler Kompromiss?, Macht bewusst gestalten, Verhandeln in schwierigen Situationen

Rechtliche Grundlagen
Vertragsgestaltung (LOI, NDA, Angebot, Annahme etc.), AGB und Rahmenverträge, wichtige rechtliche Punkte in Beschaffungsverträgen, Umgang mit Schaden- und Haftungsfällen

Global Sourcing in Challenging Markets
Globale Beschaffungsmärkte heute und morgen, Treiber und Kosten von Global Sourcing und Möglichkeiten, diese Märkte zu erschliessen

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 16. April 2018
Ort: Ermatingen
Preis: Auf Anfrage
Dauer: 5 Tage




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung