Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Kreativität

Zum Thema
Das kreative Denken kann trainiert und gefördert werden. Mit diesem Potential sind gute Ideen nicht länger ein Zufall, sondern das Ergebnis eines lern- und steuerbaren Prozesses. Damit schaffen Sie sich im Markt einen Wettbewerbsvorteil.

Zielpublikum
Personen aller Funktionen und Branchen, die für ihre Arbeit immer wieder neue, unkonventionelle und umsetzbare Ideen brauchen. Besonders empfehlenswert ist dieses Seminar für Führungskräfte und MitarbeiterInnen aus den Bereichen Marketing, Produkt Management, Kommunikation, Verkauf und Strategieentwicklung.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen den strukturierten Ideenprozess
  • Sie kennen die wichtigsten Kreativitäts- und Innovationstechniken und können diese zielgerichtet einsetzen
  • Sie wissen, wie Ideen bewertet und dokumentiert werden


Nutzen für Unternehmen
Sie können selbständig einen Innovationsworkshop in Ihrem Unternehmen planen und durchführen

Inhalte

Grundlagen des kreativen Denkens
- Kreativitätsbarrieren erkennen und überwinden
- Denkstruktur und Musterbildung unseres Gehirns
- Systematik und Struktur des kreativen Denkens
- Kreativität als Prozess verstehen

Verschiedene kreative Denkstrategien
- Brainwriting/6-3-5: Das bessere Brainstorming
- Reizwortanalyse und Visuelle Synektik: Die Entwicklung unkonventioneller Ideen
- Semantische Intuition: Die kreative Produktentwicklung
- Denken in Analogien: Die Quelle für neue Lösungswege
- Osborn Checkliste: Die Verbesserung bestehender Produkte und Dienstleistungen
- Kundennutzen-Matrix: Die Kundenverblüffung mit «Wow-Effekt»
- Konzeptextraktion: Die Idee hinter der Idee finden

Der Innovationsworkshop
- Planung und Durchführung eines internen Workshops
- Tipps und Tricks
- Erfolgsfaktoren einer innovativen Unternehmenskultur

Ideenselektion und -bewertung
- Definition der Rahmenbedingungen
- Reduktion grober Ideenansätze auf wenige erfolgversprechende Top-Ideen
- Dokumentation der Idee im Ideensteckbrief

Methoden
Eine Mischung zwischen Kurzreferaten und aktivem Anwenden der Methoden gestaltet das Seminar abwechslungsreich und verankert das Gelernte. Jede Technik wird anhand eines oder mehrerer Praxisbeispiele geübt. Die Teilnehmer-Innen können auch eigene Beispiele einbringen.

 

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 18. Mai 2017
Ort: Zürich, 25hours Hotel Zürich West
Preis: CHF 2100.00
Dauer: 1 Tag
ReferentIn: Jiri Scherer oder Chris Brügger




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung