Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Kunst und Eros

Eros und Kunst gehören zusammen, seit es Kunst gibt. In jeder Epoche hat sich das Verhältnis neu eingependelt. Die Geburt der klassischen Moderne war mit einer Neuentdeckung von Nacktheit, bevorzugt der weiblichen, verbunden. Die Männer führten den Pinsel, die Frauen standen Modell. Im Mittelalter brauchte für Nacktheit den Deckmantel des Religiösen. Heute ist (fast) alles möglich. Eros bewegt sich frei. Ist Kunst Bändigung oder Befreiung des Körpers?

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Donnerstag, 18. Januar 2018
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 130.00
Code: 17W-0360-11
Dauer: 5x
Anmeldung bis: 08.01.2018




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung