Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Leid und Schrecken in Europa. Der Dreissigjähri...

Die Veranstaltung thematisiert den Dreissigjährigen Krieg im Licht der jüngeren Forschung aus zwei Perspektiven. Einführend gibt sie einen Überblick über die Ereignisgeschichte des Konflikts im 17. Jh. In einem zweiten Teil steht die Rezeption im 19. und 20. Jh. im Zentrum, ein Schwerpunkt der Geschichtswissenschaft. Beide Aspekte führen zu einem vertieften Verständnis des verheerenden Konflikts.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 23. April 2018
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 85.00
Code: 18S-0350-35
Dauer: 3x
Anmeldung bis: 13.04.2018
ReferentIn: Sander-Faes Stephan Karl




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung