Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

LernbegleiterIn für Entspannungsfachpersonen SGMEV

Möchten Sie Lernende der medrelax Diplomkurse im Rahmen der in der Ausbildung geforderten Selbsterfahrung unterstützen? 

Bei den Diplomlehrgängen mit verkürzten Präsenzzeiten sind begleitete Selbsterfahrungsstunden zu absolvieren (bei regulären Kursen freiwillig). Diese sind Bestandteil der Ausbildung und dienen zur weiteren persönlichen Förderung der praktischen Fachkompetenzen. Wird ein Schritt bei der Vermittlung der Methode (Schritte 1-6 bei med. AT / med. PME / Übungshaltung und Umsetzung med. AI®) im Diplomkurs verpasst, muss dieser Schritt bei einer LernbegleiterIn SGMEV nachgeholt werden, damit die Stunden an die Diplomausbildung angerechnet werden können. 

Sie unterstützen die angehenden DiplomandInnen aktiv im Lernprozess und geben fachliche Unterstützung bei Fragestellungen zur didaktischen Durchführung der Kurseinheiten und leben diese im Rahmen des Modelllernens direkt in Ihren Kursen oder im Einzelsetting im Rahmen der Selbsterfahrung vor. 

Im Lehrgang beschäftigen wir uns mit dem erwachsenenbildnerischen Wissen, wie man Lernprozesse effektiv steuert, wie lernförderliche Rückmeldungen und Korrekturen gegeben werden, wie eine Lernbegleitung strukturiert und praktisch umgesetzt werden kann und worauf bei der Professionalisierung von Entspannungsfachpersonen methodenspezifisch zu achten ist.

Als LernbegleiterIn für Entspannungsfachpersonen SGMEV sind Sie anschliessend befähigt, sich in der medrelax Ausbildung befindende TeilnehmerInnen bei der Entwicklung von Anleitungskompetenzen zu begleiten. Dies kann im Rahmen von geforderten Selbsterfahrungsstunden in der jeweiligen Methode sein oder in Lernsitzungen mit TeilnehmerInnen deren Fähigkeiten zur Ausbildungsmethode spezifisch zu vertiefen und zu trainieren. Ein Anwendungsfeld wären auch TeilnehmerInnen, welche die praktische Prüfung erneut absolvieren müssen, bei der Verbesserung ihrer Anleitungsfähigkeiten zu unterstützen.

Für die Erlangung des Abschlusses zur LernbegleiterIn wird eine erfolgreich absolvierte Ausbildung und Diplomierung als Fachfrau / Fachmann in med. Autogenem Training und der med. Progressiven Muskelentspannung, sowie das Diplom in med. Achtsamkeits-Interozeption® nach den Richtlinien der SGMEV vorausgesetzt! Der Nachdiplomkurs med. AI® kann auch parallel zum Lehrgang LernbegleiterIn für EFP SGMEV besucht werden.

 


medrelax professional
Zürich
Datum: Samstag, 9. November 2019
Ort: Zürich
Preis: 1850 CHF
Code: 1813
Dauer: 30 Std. inkl. e-Learning
Anmeldung bis: 01.05.2019
ReferentIn: FachärztInnen FMH, PsychologInnen FSP, Dipl. Päd.




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2019 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung