Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Lesung und Gespräch mit Martin Mosebach

Mit seiner Heimatstadt Frankfurt verbindet ihn eine Hassliebe, die sich in „Was davor geschah“ (2010) als geistreiche Satire äussert. Der Roman „Mogador“ (2016), Kriminalfall und Seelenreise, erzählt das Schicksal eines betrügerischen Bankers, der sich in eine phantastische Welt rettet. Mosebach erhielt 2007 den renommierten Georg-Büchner-Preis.

Mehr zu Martin Mosebach.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 23. Oktober 2017
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 30.00
Code: 17W-0370-03
Dauer: 1x
Anmeldung bis: 13.10.2017
ReferentIn: Reinacher Pia




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung