Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Literatur, Zensur und Sexismus: Gespräch mit Jü...

Als Psychoanalytiker und Schriftsteller ist Jürg Acklin ein Spezialist für die aktuellen Fragen von Moral, Sexismus und Empörung. Schriftsteller bewegten sich schon immer auf dem riskanten Feld von Sexualität, provozierender Grenzüberschreitung und Zensur. Diskussion mit Beispielen aus der Weltliteratur. Die Schweizer Schauspielerin Mona Petri Fueter liest dazu Texte von Philip Roth, Gabriel García Márquez und Mario Vargas Llosa.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Montag, 23. April 2018
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 30.00
Code: 18S-0370-06
Dauer: 1x
Anmeldung bis: 13.04.2018
ReferentIn: Reinacher Pia




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung