Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

"Lovers Journey" - Entwicklung unserer Liebesfä...

Du und ich, wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen. Da verlieben wir uns, kriegen feuchte Hände, unser Herz klopft. Wir sagen Sätze wie: „Ich kann ohne Dich nicht leben!“ oder „Ohne Dich fühle ich mich nur halb!“.Ebenso schnell schlagen unsere Gefühle um; ab und zu sogar in abgrundtiefen Hass. Der eben noch Geliebte wird zum Ekel. Dann sind wir wieder allein, und sehr schnell nagt die Sehnsucht an uns, nicht alleine sein zu wollen.

Idee und Hintergrund

«The Lover's Journey» nach Paul Rebillot zeigt uns unser Potential, aber auch unsere Grenzen und Vorurteile durch die Begegnung mit unserer Liebesfähigkeit. Wir erleben die Vereinigung des weiblichen und männlichen Prinzips in uns, die Hochzeit der beiden Archetypen. Jede Frau trägt in sich den inneren Mann und jeder Mann trägt in sich die innere Frau. C. G. Jung spricht von Animus und Anima-Projektionen. Er meint damit, dass wir versuchen, im anderen Geschlecht eine Seite in unser Leben zu holen, die letztlich Teil von uns selbst ist. Erst wenn wir beide Anteile kennen, akzeptieren und schätzen lernen, können wir unser ganzes Potential leben. «The Lover›s Journey» ist ein Seminar für Menschen, die ihr Verständnis für sich selbst und für das andere Geschlecht weiterentwickeln möchten. Wir beschäftigen uns mit der positiven und negativen Frau, dem positiven und negativen Mann in uns. Spielerisch und gleichzeitig ernst nehmen wir alle diese Rollen ein und erfahren am Ende unserer Reise, wie wir sie harmonisch in unseren Alltag integrieren können. Die Bilder, die wir von der «Hochzeit» unserer vier inneren Teile mitnehmen, zeigen uns neue Möglichkeiten, mit unserer Weiblichkeit und Männlichkeit umzugehen.

Kreativer Selbsterfahrungsprozess

In Einzel-, Partner-, und Gruppenübungen arbeiten wir mit den drei Ebenen Verstand, Körper und Gefühl, mit möglichst viel Selbsterfahrung für eine echte Veränderung. Die äusserst kreative und abwechslungsreiche Herangehensweise finden viele Menschen ideal, um sich auf ganz neue, spannende, humorvolle und intensive Art zu erleben, während sie sich mit ihren existenziellen Themen auseinandersetzen. Dieser Prozess gibt neuen Boden für die Gestaltung von tragfähigen Beziehungen.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Samstag, 8. September 2018
Ort: Wilderswil, Villa Unspunnen, Oberdorfweg 7
Preis: CHF 1140.-
Dauer: bis 13.09.2018. 15.00 Uhr
ReferentIn: Gerlinde Ladera und Roland Schöfmann




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung