Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

MAS Betriebliches Gesundheitsmanagement

Inhalt
Die Kompetenzschwerpunkte im MAS (Master of Advanced Studies) Betriebliches Gesundheitsmanagement fokussieren zum einen auf die praxisnahe Anwendung gesundheits- und sozialwissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden. Zum anderen werden bewährte Vorgehensweisen für die Planung, Implementierung und Evaluation von BGM-Massnahmen systematisch erarbeitet. Sie werden befähigt, fundiert und überzeugend zu argumentieren sowie die erforderlichen Veränderungsprozesse umzusetzen.

Das MAS-Programm besteht aus drei CAS-Programmen sowie dem Master-Modul.

Pflichtmodule

  • CAS Prävention und Gesundheitsförderung in Organisationen (CHF 8'600.-)*
  • Master-Modul (CHF 4'500.-)


Wahlmodule (ein CAS-Programm auswählen)

  • CAS Arbeit und Gesundheit/Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (CHF 7'500.-)*
  • CAS Case Management (CHF 7'600.-)*
  • CAS Prävention und Gesundheitsförderung Grundlagen (CHF 8'600.-)*
  • CAS Prävention und Gesundheitsförderung nachhaltig umsetzen (CHF 8'600.-)*
  • CAS Supported Employment Schwerpunkt Integration in die Arbeit (CHF 7'800.-)*


* Fünf Prozent Rabatt auf dieses CAS-Programm, sofern sie sich mit der Anmeldung für das erste CAS-Programm gleich für das ganze MAS-Programm anmelden.

Preisänderungen vorbehalten: Es gelten die zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des jeweiligen CAS-Weiterbildungsvertrages gültigen Preise der CAS-Programme respektive der zum Zeitpunkt der Fakturierung gültige Preis des Master-Moduls. In den Kosten nicht inbegriffen sind die Auslagen für zusätzliche Pflichlektüre, allfällige Reisen, Unterkunft und Verpflegung.

Die CAS-Programme und das Master-Modul sind innerhalb eines zeitlichen Rahmens von maximal sechs Jahren zu absolvieren.

Zielgruppe
Das MAS-Programm richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Profit- und Non-Profit-Organisationen, die betriebliches Gesundheitsmanagement innerhalb einer Organisation professionell betreiben und eine entsprechend ausgerichtete Funktion wahrnehmen (möchten). Angesprochen sind beispielsweise Verantwortliche im Bereich Human Resources und Führung, Pflegefachkräfte, Lehrpersonen, Sozialarbeitende, Fachpersonen der Bereiche Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz wie auch Personen, die bereits in Prävention, Gesundheitsförderung oder Früherkennung tätig sind.

Voraussetzung
Zugelassen sind Studierende mit einem Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität oder ETH). Interessierte ohne Hochschulabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.

Preisbeschreibung
Die Kosten für das MAS-Programm variieren je nach Modulkombination und betragen ab CHF 27'015. inkl. Master-Modul.

 

Abschluss: MAS Master of Advanced Studies

 

Weitere Kursinfos  


Datum: auf Anfrage
Ort: Luzern, Werftestrasse 1
Preis: ab CHF 26'920.- inkl. Master-M.*
Dauer: 1800 Stunde(n)
ReferentIn: Monica Basler, MPH und Dr. Gian-Claudio Gentile




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2016 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung