Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

MAS Sozialarbeit und Recht

Inhalt
Das MAS-Programm vermittelt einerseits differenzierte Kenntnisse der für die gesetzliche Sozialarbeit relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen und andererseits Methoden und Konzepte, die in der Arbeit mit Pflichtklientinnen und -klienten erfolgreich angewendet werden können.

Das MAS-Programm besteht aus einem Fachkurs, drei CAS-Programmen sowie dem Master-Modul.
Pflichtmodule:
- Fachkurs Sozialarbeit mit Pflichtklientinnen und -klienten (CHF 1'900.-)
- Master-Modul (CHF 3'000.-)

Wahlpflichtmodul (zwei oder drei CAS-Programme auswählen):
- CAS Abklärung und Anordnung im Kindes- und Erwachsenenschutz (CHF 7'900.-)*
- CAS Mandatsführung im Kindes- und Erwachsenenschutz (CHF 7'200.-)*
- CAS Soziale Sicherheit (CHF 7'200.-)*
- CAS Sozialhilferecht (CHF 7'200.-)*

Wahlmodule (falls nur zwei Wahlpflichtmodule gewählt, ein CAS-Programm auswählen):
- CAS Beraten und Coachen systemisch, lösungs- und kompetenzorientiert (CHF 8'000.-)*
- CAS Case Management (CHF 7'600.-)*
- CAS Jugendstrafverfolgung (8'500.-)*
- CAS Kindesschutz (CHF 7'600.-)*
- CAS Kindesvertretung (CHF 7'600.)*
- CAS Soziale Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen (CHF 7'500.)*
- CAS Sozialversicherungsrecht (CHF 8'400.)*
Ein anderes CAS-Programm der Hochschule Luzern Soziale Arbeit oder einer anderen Fachhochschule gemäss Absprache mit der Studienleitung.
*Die Kosten für das MAS-Programm variieren und betragen ab CHF 25'420.- inkl. Master-Modul.
*Fünf Prozent Rabatt auf dieses CAS-Programm, sofern Sie sich mit der Anmeldung zum ersten CAS-Programm gleich für das ganze MAS-Programm anmelden.

Preisänderungen vorbehalten: Es gelten die zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des jeweiligen Fachkurs- oder CAS-Weiterbildungsvertrags gültigen Preise des Fachkurses/der CAS-Programme respektive der zum Zeitpunkt der Fakturierung gültigen Preise des Master-Moduls. In den Kosten nicht inbegriffen sind die Auslagen für zusätzliche Pflichtlektüre, allfällige Reisen, Unterkunft und Verpflegung.

Die CAS-Programme und das Master-Modul sind innerhalb eines zeitlichen Rahmens von maximal sechs Jahren zu absolvieren.

Zielgruppe
Das MAS-Programm richtet sich an Fachpersonen mit sozialarbeiterischen Aufträgen im gesetzlichen Kontext.
Speziell sind Sozialarbeitende, Juristinnen und Juristen sowie Angehörige anderer Berufe aus folgenden Bereichen angesprochen:
- Kindes- und Erwachsenenschutz
- Soziale Sicherheit (Sozialhilfe und Sozialversicherungen)
- Justizvollzug und Bewährungshilfe, Opferhilfe und Jugendanwaltschaft

Voraussetzung
Zugelassen sind Studierende mit einem Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität oder ETH). Interessierte ohne Hochschulabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden. Zusätzlich sind in der Regel zwei Jahre Berufserfahrung im sozialrechtlichen Kontext vorausgesetzt.

 

Abschluss: MAS Master of Advanced Studies

 

Weitere Kursinfos  


Datum: auf Anfrage
Ort: Luzern, Werftestrasse 1
Preis: ab CHF 25'990.- inkl. Master-M.
Dauer: 1800 Stunde(n)
ReferentIn: Regula Wyrsch Caviezel und Prof. Peter Mösch Payot




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2016 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung