Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Metabolisches Syndrom, Teil 2

Diabetes mellitus Typ II als logische Folge eines entgleisten Stoffwechsels

Diabetes mellitus Typ II - allein in der Schweiz betrifft dies 400'000 Personen und geschätzt eine Dunkelziffer von weiteren 33 % (also nochmals 320'000 Personen). Dabei ist Diabetes mellitus Typ II eine Wohlstandserkrankung, die durch Ernährung und Bewegung so gut beeinflusst werden kann, sodass Medikamente reduziert oder sogar ganz weggelassen werden können.

Neben den hormonellen Veränderungen erörtern wir in diesem Modul die Veränderungen auf Nährstoff- und Stoffwechselebene. Grundlageninformationen wie die klare Abgrenzung zwischen Diabetes Typ I und Typ II sowie den Zusammenhang bei Schwangerschaftsdiabetes behandeln wir, genauso wie fachspezifisches Vokabular.

In diesem Modul lernen Sie die ernährungs- und bewegungsauslösenden Faktoren zu erkennen und zu verstehen. Sie erhalten das Werkzeug, eine Insulinresistenz zu erkennen und was die Nicht-Alkoholische-Fettleber (NAFLD) mit der Entwicklung eines Diabetes Typ II zu tun hat. Anhand von Fallbeispielen können Sie Klient(inn)en mit Vorzeichen identifizieren, Laborwerte interpretieren und entsprechende Präventivmassnahmen definieren. Sie bekommen einen Einblick in die psychologische Komponente und was es heisst, mit einer chronischen Erkrankung zu leben und diese managen zu mu¨ssen.

Anmerkung:
Das Grundlagen-Modul Metabolisches Syndrom Teil 1 vermittelt das Basiswissen fu¨r dieses aufbauende Modul. Teil 2 kann nicht ohne diese Vorkenntnisse besucht werden.

SVDE/ASDD 4 Punkte

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Freitag, 5. Juli 2019
Ort: Zürich, Kanzleistrasse 17
Preis: 560.-
Code: FKE 15-8
Dauer: bis 06.07.19, 2 Tage
ReferentIn: Dominique Judith Rémy, dipl. Ernährungsberaterin HF




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung