Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Modellieren und Gipsabguss (künstlerisch)

Entwicklung einer individuellen Formensprache

Ausgangspunkt einer Gestaltung können unterschiedlichste Motive sein. Während dieser Woche wollen wir mit Ton und Gips den Raum eröffnen für neue Formerfahrungen. Durch mehrere angeleitete und freie Übungen erschliessen wir uns spielerisch einen Zugang zu verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten.

Anhand von Zitaten und Werken moderner Bildhauer werden wir den Diskurs eröffnen, zur Verfügung steht uns eine vielseitige Bibliothek von Kunstbüchern, die ebenfalls als Anregung dienen kann. Aus all den gemachten Erfahrungen wird eine eigene freie Form entwickelt. Es werden ab Mitte der Woche ein oder mehrere Formen in Gips abgegossen, je nach Form werden unterschiedliche handwerkliche Schritte nötig und möglich sein. Im Mittelpunkt des Abgiessens steht die Technik der verlorenen Form.

Lernziele
Neue Impulse zur dreidimensionalen Gestaltung mit Ton und Vertiefen des Abgussverfahrens mit Gips.

Voraussetzungen
Erfahrungen im Modellieren sind hilfreich, aber nicht notwendig.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Sonntag, 9. September 2018
Ort: Peccia, Via Piano di Peccia 1
Preis: CHF 800
Code: CMOD_18_28
Dauer: 1 Woche
ReferentIn: Almute Grossmann-Naef & Alex Naef




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
QS World MBA Tour Zürich