Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Modul Methoden der Prozessoptimierung

Um wettbewerbsfähig zu sein, müssen Hersteller ihre Produktionsprozesse laufend optimieren und effizienter gestalten. Lean Management hilft Unternehmen, nicht allein ihre Ressourceneffizienz zu steigern, sondern auch ihre Wirtschaftlichkeit. Dies, indem sie operative Prozesse verbessern, Durchlaufzeiten reduzieren, Ausschuss vermeiden, den Energie- und Materialverbrauch senken und so die Effizienz steigern. Nach Abschluss des Moduls kennen die Teilnehmenden Instrumente und Methoden für die Qualitätssicherung mit Six Sigma und sind in der Lage, im eigenen Betrieb die Handlungsfelder des Lean Management zu identifizieren.

Das Modul umfasst folgende Lerninhalte:

  • Qualitätssicherung mit Six Sigma: Prozess-Stabilität sichern und Ausschuss vermeiden
  • Optimierung mit Lean und Six Sigma: Wertstromoptimierung und Praxisbeispiele

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Dienstag, 16. Mai 2017
Ort: Zug, WERZ Institut für Wissen, Energie und Rohstoffe Zug
Preis: CHF 1700.-
Dauer: 24 Lektionen
Anmeldung bis: 18.04.2017




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung