Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Monotheismus – jüdische, christliche und muslim...

Jan Assmanns These, dass Fremdenfeindlichkeit und religiös motivierte Gewalt im Monotheismus wurzeln, verursachte ab 2003 ein enormes mediales Echo. Dieser Kurs möchte die (mögliche) Entstehung des Glaubens an einen einzigen Gott ergründen und der Frage nachgehen, ob es per se friedfertige oder gewalttätige Religionen gibt, auch im Hinblick auf aktuelle, religiös motivierte Gewalttaten.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Dienstag, 16. Januar 2018
Ort: Zürich, Pfingstweidstr. 16
Preis: CHF 120.00
Code: 17W-0315-10
Dauer: 3x
Anmeldung bis: 06.01.2018
ReferentIn: Schreiner Stefan; ZIID




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung