Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Muslimische Denker im 20. Jahrhundert

Die drei Denker verkörpern im Islam drei Zugänge zur Moderne: Auf Sayyid Qutb berufen sich vor allem Salafisten. Shariati wurde nach der Revolution im Iran von der muslimischen Jugend in der islamischen Welt gelesen, besonders von Linksintellektuellen. Und Fazlur Rahman hat bis heute grossen Einfluss auf Muslime, die Islam und Moderne auf fruchtbare Weise verbinden wollen. Wir stellen diese drei Denker und ihre Texte vor.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 29. November 2018
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 110.00
Code: 18W-0316-34
Dauer: 3x
Anmeldung bis: 19.11.2018
ReferentIn: ZIID; Lenzin Rifa'at




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2019 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung