Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Öffentliches Personalrecht

Die Arbeitsverhältnisse bei der öffentlichen Hand werden nicht durch das Obligationenrecht, sondern durch öffentlich rechtliche Erlasse geregelt. An diesem Seminar lernen Sie die Besonderheiten dieser Arbeitsverhältnisse kennen, insbesondere im Zusammenhang mit Mitarbeiterbeurteilungen und der Beendigung der Arbeitsverhältnisse. Beleuchtet werden dabei insbesonders Fehlerquellen im Alltag von HR-Verantwortlichen. In einem praktischen Teil werden personalrechtlichen Verfügungen verfasst und miteinander besprochen.

Ihr Praxis-Nutzen
  • Sie kennen die Besonderheiten des öffentlichen Personalrechts sowie die wesentlichsten Unterschiede zum privatrechtlichen Arbeitsverhältnis.
  • Sie üben an praktischen Fällen die Erarbeitung von personalrechtlichen Verfügungen.
  • Sie kennen die Anforderungen an eine einwandfreie Kündigung durch die öffentliche Hand.
  • Sie werden für das allgemeine Verwaltungsrecht und insbesondere für den erhöhten Rechtsschutz im öffentlichen Personalrecht sensibilisiert.
Seminarleitung

Rolf Müller ist Fachanwalt SAV Arbeitsrecht und seit 2003 als Partner bei Engel & Küng Rechtsanwälte, einer auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei, tätig. Von 1995 bis 2000 war Rolf Müller juristischer Sekretär beim Personalamt des Kantons Zürich.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Mittwoch, 10. Mai 2017
Ort: Zürich, ZWB
Preis: CHF 890.-
Code: 82206-2001
Dauer: 1 Tag(e)




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung