Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Paris, Hauptstadt des 19. Jh. (Teil II): Malere...

Paris setzt den Massstab des 19. Jh. in Stadtplanung, Architektur und Ingenieurs- sowie bildender Kunst. Der jährliche Salon ist die grösste Kunstausstellung der Welt. Hier dominieren Ingres als Klassizist und Delacroix als Romantiker. Gegen den Salon formiert sich unter Courbet und den Impressionisten die Avantgarde. Die Vorlesung vermittelt die französische Kunst des 19. Jh. im Kontext der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Dienstag, 31. Oktober 2017
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 85.00
Code: 17W-0360-81
Dauer: 3x
Anmeldung bis: 21.10.2017
ReferentIn: Jezler Peter; Jezler-Hübner Elke




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung
QS Connect MBA